• Gratis Affirmationskarte zu jeder Bestellung 😍
  • Kostenloser Versand ab 60 €
  • Einfaches Widerrufsrecht - 30 Tage Bedenkzeit

SUMMER SALE! Entdecke über 400 Artikel mit Rabatt bis zu 50% ☀️ >

Gratis Affirmationskarte zu jeder Bestellung 😍
Kostenloser Versand ab 60 €
Einfaches Widerrufsrecht - 30 Tage Bedenkzeit

Chakrafarben Bedeutung – Hol Energie aus diesem Regenbogen

Durch Carlotta 7. Juli 2023
Lesen wirkt meditativ, entspannen 8 minuten mit diesem Artikel.
539 x

Chakrafarben gibt es nicht nur einfach, weil sie hübsch sind. Lies hier die Bedeutung hinter jeder Farbe und wie du die Balance mit Hilfe dieses Regenbogen finden kannst. 

Sieben Chakrakerzen in allen Farben

Chakrafarben geben nicht nur ein buntes Bild deiner Energiepunkte im Körper wieder, sie sind tatsächlich auch wirklich praktisch nutzbar. Ähnlich wie die Farbpsychologie, setzt die Chakraphilosophie voraus, dass jede Farbe eine Reaktion hervorruft, im emotionalen, mentalen oder körperlichen Bereich. In diesem regenbogenfarbigen Blog findest du heraus, was die Bedeutung der sieben Chakrafarben sind und wie du sie in der Farbtherapie anwendest. Diese Chakrafarben-Erklärung möchtest du nicht verpassen!

Chakrafarben Bedeutung

Chakras werden immer wieder mit einem Energiepunkt oder einem Rad der Energie in deinem Inneren verglichen. Jedes Chakra gehört zu einem speziellen Teil deines Körpers. Ebenso ist jedem Chakra ein spezielles Symbol und eine Farbe zugeordnet. Chakrafarben und ihre Bedeutungen können dir etwas über das Chakra selbst erzählen. Diese 7 Farben können dir bestimmte Erkenntnisse liefern.

Heilende Bedeutung der Chakrafarben

Es ist praktisch zu wissen, welche Farbe zu welchem Chakra gehört. Indem du dich in die Chakrafarben vertiefst, kannst du physische und mentale Beschwerden besser begreifen lernen. Aber warum? Durch bestimmte negative Ereignisse kann der Energiestrom in deinem Körper schlechter fließen. Das kommt daher, dass die Chakren blockieren können. Um die Energie wieder ins Gleichgewicht zu bringen, kannst du Chakrafarben einsetzen. Das Wissen über diese Farben kann dir helfen, den Kern deines Problems zu lösen.

Schau dir unseren Chakraschmuck an!

Reihenfolge der Chakrafarben

Insgesamt sind es sieben Chakras im Körper. Stell dir eine Reihe Kreise von deinem Steiß bis zu deinem Schopf vor. Unten beim Steiß beginnt es mit dem ersten Chakra. Dieses hat die Farbe Rot. Folge den Farben des Regenbogens bis hin zu deinem Scheitel:

  • Erstes Chakra: Rot
  • Zweites Chakra: Orange
  • Drittes Chakra: Gelb
  • Viertes Chakra: Grün
  • Fünftes Chakra: Hellblau
  • Sechstes Chakra: Dunkelblau/Indigo
  • Siebtes Chakra: Violett/Lila

Schau dir unsere Chakrakerzen an!

Erstes Chakra: Rot

Die Farbe Rot wird oft mit zum Beispiel einem Stoppsignal, Blut, Feuer, Aggression, aber auch mit Liebe, Wärme und Leidenschaft assoziiert. Eigentlich ist es eine Farbe der Extreme: Leidenschaft und Kampf. In der Chakraphilosophie gehört Rot zum ersten Chakra, auch Steiß- oder Wurzelchakra genannt. Rot steht hier für den Kontakt mit der Erde und der Kraft, Energie daraus zu ziehen.

Weitere Bedeutungen: Sicherheit, Verlangen, Lust, Stabilität, körperliches Bewusstsein und Individualität

Emotionaler Effekt von Rot: bringt dir dein Ich-Gefühl zurück, dich zu deiner wahren Natur.

Zentral steht: “ich bin”

Zugehörige Edelsteine: Roter Jaspis, Granat, Tigerauge, Rubin und roter Calcit

Rote Pyramide erste Chakra

Zweites Chakra: Orange

Zum zweiten Chakra, auch Sakralchakra genannt, gehört die warme Farbe Orange und hier dreht sich alles um Gefühle. Bist du verliebt und hast ein Gefühl von Schmetterlingen im Bauch? Dann färbt es sich wahrscheinlich in diesem Bereich knallorange. Liebhaber von Orange sind oftmals sehr optimistische Menschen. Nicht überraschend, denn wenn dieses Chakra im Gleichgewicht ist, bist auch du emotional im Gleichgewicht und kannst deine gesunden Beziehungen genießen. Vielleicht haben wir doch eher eine orangene Brille auf, wenn wir verliebt sind 🙂

Weitere Bedeutungen: Enthusiasmus, Fröhlichkeit, Freundlichkeit, aktiv, Kreativ, Dankbarkeit und (sexuelle) Verbundenheit.

Emotionaler Effekt von Orange: Es können sich Gefühle äußern, ohne überemotional zu werden.

Zentral steht: “ich fühle”

Zugehörige Edelsteine: Bernstein, Karneol, orangfarbener Calcit, Feuerachat, orangefarbener Aventurin und Sonnenstein

Zweites Chakra orangefarbene Pyramide

Drittes Chakra: Gelb

Gelb ist die Farbe des dritten Chakra und das ist nicht verwunderlich, denn dieses wird nämlich auch Sonnengeflecht genannt. Der Farbton strahlt, erleuchtet und verstärkt, daher soll das Sonnengeflecht auch das Energiezentrum deines Körpers sein. Wenn also dieser Energiepunkt im Gleichgewicht steht, wirst du genug Kraft haben, um nicht nur für dich einzustehen, sondern auch für andere.

Weitere Bedeutungen: Klarheit, Glücklichkeit, Energie, Neugierde, Intelligenz, Logik, Zusammenarbeit und Hoffnung

Emotionaler Effekt von Gelb: Gefühl von Kontrolle über dich selbst und das Gefühl deine persönlichen Ziele zu erreichen.

Zentral steht: “ich kann und ich will”

Zugehörige Edelsteine: Gelber Calcit, Citrin, gelber Aventurin,  gelber Topas und gelbe Jade

drittes Chakra gelbe Pyramide

Viertes Chakra: Grün

Du glaubst vielleicht, dass Grün die Farbe der Natur ist, und das ist vollkommen richtig. Diese Farbe gehört nämlich zum Herzchakra. In der Mitte aller Chakrafarben siehst du eine frische grüne Glut. Es ist die Verbindung zwischen den oberen und den unteren drei Energiepunkten. Auch kann dieser Punkt die Rolle einer Verbindung zwischen Erde und Geist inne haben. Neben dieser Verbindung steht die Farbe auch im Zeichen von neuem Leben, Wachstum, Liebe und Glück, wie dem Grün des Vierblättrigen Kleeblatts.

Mehr Bedeutungen: Jugend, Freundschaft, Fruchtbarkeit, Stabilität, Zuverlässigkeit, Besinnung, Ruhe und Hoffnung.

Emotionaler Effekt von Grün: Liebe und Freundlichkeit, dir gegenüber und anderen äußern.

Zentral steht: “Ich liebe und ich werde geliebt”

Zugehörige Edelsteine: Grüner Aventurin, Rosenquarz, Peridot, Malachit, Rhodonit, grüne Jade, Smaragd

viertes Chakra grüne Pyramide

Fünftes Chakra: Hellblau

Die Farbe Hellblau gehört zum fünften Chakra, das auch als Halschakra bekannt ist. Das ist der gräuschvollste Energiepunkt, der alles, was du fühlst und wünschst, klar hörbar machen kann. Es ist die Farbe der Kommunikation und das bedeutet, dass du nicht nur reden, sondern auch zuhören kannst. Auch Inspiration, Kreativität und Hingabe sind an diesen hellblauen Ton gekoppelt. Liebst du zum Beispiel singen oder lässt du dich leicht inspirieren? Dann ist dein Halschakra wahrscheinlich sehr stark!

Weitere Bedeutungen: Ruhe spendend, Weisheit, Sicherheit, Freiheit, Frieden, Freundschaft und Aufrichtigkeit.

Emotionaler Effekt von Hellblau: sich selbst hörbar machen und zuhören können, ohne Ablenkung durch Reize

Zentral steht: “Ich kommuniziere”

Zugehörige Edelsteine: Blauer Chalcedon, Aquamarin, Amazonit, Türkis, Celestin, Angelit

fünftes Chakra Hellblaue Pyramide

Sechstes Chakra: Dunkelblau/Indigo

Das Stirnchakra wird auch das Dritte Auge genannt und hat eine dunkelblaue Indigo Farbe. Kennst du dieses eine komische Bauchgefühl? Diese Gefühlsregung kommt wahrscheinlich vom sechsten Chakra. Es dreht sich voll und ganz um das Bewusstsein, das andere Sinnesorgane nicht wahrnehmen können. Die blaue Farbe steht für ein Gefühl, das schwierig zu beschreiben ist, aber trotzdem nicht weniger wahr. Es ist ein dunkelblauer Ton, der sich deutlich von dem Hellblau der fünften Chakra unterscheidet.

Weiter Bedeutungen: Loslassen, Intuition, Wissen, Durchsetzungsvermögen, Fähigkeiten, Akzeptanz, Wachsamkeit und Vorstellungskraft

Emotionaler Effekt von Indigo: das plötzliche Gefühl von Klarheit und Einsicht in bestimmten Situationen. Das universelle Bewusstsein.

Zentral steht: “Ich sehe”

Zugehörige Edelsteine: Amethyst, Lapislazuli, Sodalith, Saphir, Apatit

sechstes Chakra indigo Pyramide

Siebtes Chakra: Violett Lila

Die Farbe Lila oder Violett gehört zum siebten Chakra, dem Kronenchakra und steht in Kontakt mit der Spiritualität. Auf dem höchsten Punkt deines Kopfes stehst du mit der geistlichen Welt in Verbindung. Auch sorgt dieser Energiepunkt dafür, dass Energie optimal durch deinen Körper strömen kann.

Weitere Bedeutungen: Kraft, Selbstvertrauen, Ambitionen, Träume, Überzeugungen, Transformation und Denkvermögen

Emotionaler Effekt von Violett: Soll dir Einsicht in die tieferen Schichten deines Selbsts geben und dich Eins mit dem Universum fühlen lassen.

Zentral steht: “Ich weiß” oder “ich glaube”

Zugehörige Edelsteine: Lepidolith, Fluorit, Amethyst, Apophyllit, Bergkristall und Selenit

Siebtes Chakra violette Pyramide

Farbtherapie mit verschiedenen Farben der Chakras

Es gibt mehrere Arten, um verschiedene Chakrafarben in der Farbtherapie zu nutzen. So kann eine bestimmte Farbe mit einem Aroma in Form von Duftkerzen und Duftwachs kombiniert werden. Wähle eine eigene Farbe, zum Beispiel frische Frühlingsfarbe wie Orange, Gelb, Grün und so weiter. Alle Farben des Regenbogens sind willkommen, außer natürlich Schwarz. Auch kannst du Chakra Schmuck kaufen, um deinen Energiepunkten einen Boost zu geben. In dem Blog Chakra Steine erfährst du mehr, was die Edelsteine zu den entsprechenden Farben bedeuten. Du wirst sicher von selbst darauf kommen, welche Farbe zu dir passt!

Schau dir alle unsere Lotus Stimmungslichter an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert