• Mehr als 125.000 Kunden bestellten vor dir
  • Kostenloser Versand ab 50,- €
  • Einfaches Widerrufsrecht - 30 Tage Bedenkzeit
Mehr als 125.000 Kunden bestellten vor dir
Kostenloser Versand ab 50,- €
Einfaches Widerrufsrecht - 30 Tage Bedenkzeit

Yogagurte & Bänder

Spiru Customer Service

Entspannte Bestellung bei Spiru

9.2
Über uns
21 Produkte
Atmosphärenfotos

Yoga Gurt Kaufen

Verschiedene Yoga-Stile verwenden einen Yoga-Gürtel oder einen Yoga-Gurt, auch Yoga Bänder oder Yoga-Strap genannt. Gürtel und Gurte sind ein nützliches Werkzeug für das Muskeltraining. Sie sollen es einfacher machen, Übungen durchzuführen.

Vorteile eines Yoga-Gürtels

Die Vorteile eines Yoga-Gürtels hängen davon ab, wofür man das Tool verwenden möchte. Der eine Yogi oder die eine Yogini ist geschmeidiger oder größer als der oder die andere. Der größte Vorteil eines Yoga-Gürtels ist, dass er dir hilft, Yoga-Position auszuführen. Ein Gürtel oder Riemen kann aber auch helfen bei:

  • Bessere Haltung
  • Verletzungen vorbeugen
  • schneller dein Ziel erreichen
  • Asana länger halten
  • Flexiblere Muskeln aufbauen
  • Zusätzliche Unterstützung

Hierfür ist ein Yoga-Gürtel und ein Yoga-Band vorgesehen

Verwende beim Yoga einen Gürtel, um Körperteile während einer Pose zusammenzuhalten. Oder für zusätzliche Unterstützung und um sich das Dehnen zu erleichtern. Um deine Bewegung nicht einzuschränken, sind die Gurte normalerweise elastische Bänder mit einem Klicksystem oder Kunststoffschnallen in Form eines D-Rings. Dies kann bei Asanas helfen, bei denen es viele Vorwärts- oder Rückwärtsbiegungen gibt. Ein Yoga-Gurt oder ein Yoga-Band kann dann beispielsweise als Verlängerung deines Arms dienen. Verwende einen Gurt für mehr Flexibilität. Die Verwendung eines Gurts beugt Überanstrengungen vor und hilft, die Haltung länger zu halten. Mit einem Yoga-Gurt stellst du sicher, dass sich deine Muskeln nicht zu weit dehnen. Auf diese Weise kannst du die Übungen reibungsloser ausführen und vermeiden, dass du dich beim Ausführen der Asanas verletzt.

Yoga Gurt Kaufen bei Spiru

Bei Spiru findest du eine umfangreiche Auswahl an robusten und kostengünstigen Yoga-Gurten und -Bändern. Du nach Herzenslust aus verschiedenen Farben und Längen wählen. Die Gurte unterscheiden sich auch hinsichtlich des Verschlusses. Es gibt den beliebten D-Ring oder ein Klick-System. Die Yoga-Bänder bestehen alle aus Stretch. Die Riemen halten hohen Kräften und Gewichten stand, so dass sie sich nicht schnell lösen können. Du kannst die Yoga-Gurte dazwischen leicht enger oder lockerer einstellen.

Wie benutzt man einen Yoga Gürtel?

Die Verwendung eines Yoga-Gürtels ist keine Raketenwissenschaft. Man befestigt es genauso, wie man andere Gurte befestigen würde. Du kannst einen Yoga-Gurt jedoch auf verschiedene Arten verwenden. Die gebräuchlichsten Wege sind:

  • Um deine Glieder zu verlängern
  • Um eine Haltung länger halten zu können
  • Mit Hilfe einer Tür

Gliedmaßen verlängern

Wenn ein Gürtel hauptsächlich dazu dient, deine Arme oder Beine zu strecken, ist die Verwendung des Yoga-Gurts am einfachsten. Du wickelst es dann um den Körperteil, den du halten möchtest, wie z. B. deinen Fuß. Anstelle dieses Körperteils hältst dann den Gurt, so dass du immer noch die gleichen Muskeln und Körperteile verwendest. Du musst die Schnalle nicht verwenden, da deine Hände die Enden des Gürtels halten.

Halte die Position länger

Die Schnalle ist nützlich, wenn du eine Asana länger in ruhigeren Yoga-Stilen wie Yin Yoga halten möchtest. Es ist auch ratsam, den ganzen Gurt zu verwenden, wenn du Körperhaltungen ausübst, die Teil eines dynamischen Yoga-Stils sind. Binde den Gurt dafür um das gewünschte Körperteil. Dann verdrehe ihn so fest, wie du möchtest. Beachte dabei, wie weit sich dein Körper dehnen kann. Lass zum Schluss die Enden los, damit deine Arme frei sind.

Die Tür benutzen

Indem du deinen Yoga-Gurt zu Hause an der Tür befestigst, kannst du deine Muskeln trainieren. Verwende dazu beispielsweise einen extra langen Gurt, um Ballett-Dehnübungen durchzuführen. Dies wird hauptsächlich von erfahrenen Yogapraktikern durchgeführt.

Zur Verwendung im Yoga-Studio oder Fitnessstudio und zu Hause

Ein Yoga-Gurt ist ein leicht zu transportierendes Yoga-Accessoire. Durch Aufrollen passt es leicht in die Yogatasche. Ein Gürtel oder ein Band ist die perfekte Ergänzung für dein Yoga-Studio oder Fitnessstudio, aber auch zu Hause ist sie ein unverzichtbarer Bestandteil für verschiedene Teile. Wenn du deine Yoga-Übungen in einem Yoga-Studio oder einem Fitnessstudio durchführst, möchtest du vielleicht immer noch deinen eigenen Yoga-Gürtel oder dein eigenes Yoga-Band kaufen. Auf diese Weise kannst du dir sicher sein, dass niemand anderes den Gurt verwendet hat. Sehr hygienisch!

Inspiration für Yoga Belt Übungen

Möchtest du deinen Gürtel optimal nutzen, weißt aber nicht, welche Übungen du damit machen kannst? Dann lese auf unseren Blog über Yoga-Gurtübungen, um dich inspirieren zu lassen. Auf diese Weise wird es dir nie langweilig und du weißt immer, was du mit diesem praktischen Werkzeug tun musst!

Hol das Beste aus deiner Yoga-Sitzung heraus mit Spiru

Im Allgemeinen wird ein Yogagurt in Kombination mit beispielsweise einer Yogamatte gekauft. Sie sind übrigens nur ein Teil des Yogi-Arsenals. Ein Yoga-Block und Yoga-Bolster sollten in einer umfangreichen Praktik nicht fehlen. Diese Werkzeuge sind auch nützlich für die Durchführung deiner Asanas, sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Yogis und Yoginis. Sie bieten zusätzliche Kraft und Stabilität für bestimmte Übungen. Diese Hilfsmittel verbessern auch deinen Fokus und dein Gleichgewicht und verhindern genau wie die Yoga-Gurte Verletzungen. Ein bisschen Unterstützung ist immer gut! Alles für die perfekte Yoga-Sitzung findest du bei Spiru.