Zenvoller Sale | Rabatt bis -70% | Jetzt shoppen >

  • Mehr als 125.000 Kunden bestellten vor dir
  • Kostenloser Versand ab 50,- €
  • Einfaches Widerrufsrecht - 30 Tage Bedenkzeit
Mehr als 125.000 Kunden bestellten vor dir
Kostenloser Versand ab 50,- €
Einfaches Widerrufsrecht - 30 Tage Bedenkzeit

Orgonit – Hier kommt dieses spirituelle Powertool her

Durch Theresa 28. Dezember 2021
Lesen wirkt meditativ, entspannen 5 minuten mit diesem Artikel.
164 x

Orgonit, Orgonite, Orgon. Wie auch immer man es nennt, du hast wahrscheinlich schon von diesem magischen Material gehört. Aber was ist Orgonit genau? Zeit, es herauszufinden!

Orgonit kugel amethyst mit kupferspirale auf Holz mit blulmen

Wenn man Orgonit zum ersten Mal sieht, versteht man wahrscheinlich nicht, was man da sieht. Es sieht aus wie eine Weihnachtsdekoration mit bunten Steinchen und Glitter, obwohl die spirituellen Symbole darauf verraten, dass es sich wahrscheinlich nicht um eine Winterdekoration handelt. Aber was ist das? Was sind Orgonsteine und was kann man mit diesen beliebten Pyramiden und Stäben machen? In diesem Blog kannst du alles über Orgonit lesen und lernen, wie es funktioniert!

Was ist ein Orgonit und wozu dient es?

Orgonit werden aus Kunstharz, Kristall und Kupfer hergestellt. Es soll die universelle Energie einfangen, sie in positive Lebensenergie umwandeln und verbreiten. Die Bedeutung und Theorie von Orgonit ist, dass die enthaltenen Edelsteine negative Energie absorbieren und in positive Energie umwandeln, während die Metalle die Strahlung reflektieren. Man könnte Orgonit als einen kleinen Generator sehen, so die Macher.

So wurde das Orgonit erfunden

Orgonit kaufen ist noch nicht so lange möglich. Das Material und der Name wurden Anfang 2000 von Don und Carol Croft erfunden. Dieses amerikanische Ehepaar experimentierte mit den Ideen über Orgon-Stickstoff von Wilhelm Reich, einem umstrittenen österreichisch-amerikanischen Wissenschaftler aus dem frühen 20. Wie Reich versuchten sie, ein Material zu erfinden, das negative Energie in positive Energie umwandelt, und kamen zu einer Kombination aus Kristallen, Harz und Metall. Sie nannten es Orgonit, was von „Orgon“ kommt, dem Namen, den Reich der kosmischen Lebensenergie gab.

orgonit herz mit blume des Lebens auf Holz und blumen

Hierher kennen wir die Orgonit Wirkung

Die Orgon-Energie ist eine Entdeckung von Wilhelm Reich, einem österreichisch-amerikanischen Psychiater, Sexualwissenschaftler, Psychoanalytiker, Biologen und Physiker. Nach mehreren Jahren mikrobiologischer Forschung gab er bekannt, dass er eine kosmische Energie entdeckt hätte, die er „Orgon“ nannte. Auf dieser Grundlage baute er einen Orgone-Accumulator und einen Cloudbuster. Dr. Reich beschreibt, dass er Orgon-Energie anzog, wenn er mehrere Lagen Glasfaser (ein organisches Material) und Stahlwolle (ein anorganisches Material) übereinander legte.

Der Orgon-Akkumulator

Bei den Akkumulatoren handelte es sich um große Kästen, die aus abwechselnden Schichten natürlicher und nicht natürlicher Materialien bestanden und mit denen laut Reich sowohl positives als auch negatives Orgon gesammelt werden könne. Seine Patienten saßen damals in diesen Akkumulatoren, mit denen er ihnen gegen verschiedene Beschwerden geholfen haben soll.

Man konnte darin aufrecht sitzen wie in einer Sauna, aber mit der Absicht, sich in konzentrierter Lebenskraft zu baden. Da Reich sowohl Physiker als auch Psychiater war, setzte er diese Orgonkollektoren in seiner Praxis ein. Er war davon überzeugt, dass körperliche Entspannung auch für die Psyche seiner Patienten von Vorteil ist.

Der Cloudbuster

Der Cloudbuster war ein Instrument, mit dem Reich versuchte, die Energie in der Atmosphäre zu beeinflussen und so Regen zu verursachen. Der Buster selbst sah ein bisschen aus wie ein Blitzableiter. Das Gerät bestand aus langen Kupferrohren, die in einem Behälter mit Wasser geerdet waren. Nach Reich war Wasser das perfekte Element für die Leitung von Orgon. Richtet man die Rohre des Busters nach oben, würde die Lebensenergie angezogen und es bilden sich Wolken.

orgonit pyramide mit kupferspirale auf holz mit blumen

Was man mit Orgon machen kann

Orgonit kann wie Edelsteine für alle Arten von Ritualen verwendet oder an besonderen Orten im Haus aufgestellt werden. Orgonit wird u. a. für folgende Zwecke verwendet

  • Reduzierung der elektromagnetischen Strahlung;
  • Energetische Reinigung von Räumen;
  • Verwendung in der ganzheitlichen Therapie;
  • Verbesserung des Wohlbefindens von Menschen, Pflanzen und Tieren.

Verringerung der elektromagnetischen Strahlung

Viele Menschen verwenden Orgonitpyramiden oder Chembuster in ihren Häusern, um die Strahlung zu reduzieren. Es wird geglaubt, dass Orgonit den schädlichen Auswirkungen von Wifi-Signalen, Telefonnetzen oder Sendemasten entgegenwirkt.

Alle Orgonit Pyramiden anschauen

Energetische Reinigung von Räumen

Da Orgonit positive Energie verbreiten soll, stellen die meisten Menschen eine Orgonitkugel, –pyramide oder –ladescheibe in einem Bereich auf, der von vielen Menschen besucht wird. Das kann ein Wohnzimmer sein, aber natürlich auch ein Büro oder eine Praxis. Ein Kristallkunstwerk wie dieses wird jeden Raum erhellen!

Orgonit Bedeutung in der ganzheitlichen Therapie

Natürlich findet man Orgonit auch in allen Arten von Energiearbeit, wie Chakra-Therapie oder Reiki. Orgonit kann angeblich auch zur Heilung verwendet werden. Besonders Orgonit-Stäbe oder –wands werden zum Aufspüren und Lenken von Kräften bevorzugt. Nach Ansicht von Therapeuten haben sie auch eine regenerierende Wirkung. Neugierig, welche Chakren es gibt? Mehr darüber kannst du auf unserem Blog über die Sieben Chakren lesen.

Verbesserung des Wohlbefindens von Menschen, Tieren und Pflanzen

Genau wie Reich sehen auch echte Orgon-Fans den Nutzen für alle Lebewesen. So gibt es beispielsweise spezielle Chembuster, die für den Außeneinsatz gegen energetische oder chemische Verschmutzung verwendet werden können sollen. Auch die Pflanzen würden davon profitieren. Um Haustiere bei Laune zu halten, hängen sich manche Besitzer eine Orgonit-Halskette um den Hals. Sowohl für Tiere als auch für Menschen ist das Tragen von Orgonit nicht gefährlich.

Für eine besondere Wirkung kannst du auch einen Orgonit-Anhänger tragen. Diese bestehen aus Kunstharz, Metall und Edelsteinen und werden in eine bestimmte Form gegossen.

Orgonit stab obelisk auf Holz mit weißen Blumen

Orgonit-Reinigung

Du hast wahrscheinlich schon von Kristallen gehört, dass sie von Zeit zu Zeit gereinigt und aufgeladen werden müssen. Wie läuft das aber mit Orgonitprodukten?

Es scheint sehr einfach zu sein: Orgonit ist dafür gemacht, positive Energie zu erzeugen, also soll es selbstreinigend sein. Die meisten Experten raten jedoch davon ab, die Pyramide, die Kugel oder den Orgonit-Obelisken in die Sonne zu legen, wahrscheinlich um eine Verfärbung der Kristalle zu verhindern. Wenn du mehr darüber wissen möchtest, besuche unseren Blogpost Edelsteinreinigung oder frage einen Experten um Rat.

Viel Spaß beim Experimentieren! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3225011

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an!

Jeden Monat verlosen wir einen 50,-€ Gutschein!

3225012