• Mehr als 125.000 Kunden bestellten vor dir
  • Kostenloser Versand ab 50,- €
  • Einfaches Widerrufsrecht - 30 Tage Bedenkzeit
Mehr als 125.000 Kunden bestellten vor dir
Kostenloser Versand ab 50,- €
Einfaches Widerrufsrecht - 30 Tage Bedenkzeit

Mala Halsketten

Spiru Customer Service

Entspannte Bestellung bei Spiru

9.2
Über uns
1 - 24 van 63 Produkte
Atmosphärenfotos

Mala Kette kaufen

Eine Mala-Halskette ist eine tibetische Gebetshalskette, die aus 108 Perlen besteht. Du kannst eine Mala-Halskette kaufen, die du dann während deiner Meditation verwenden kannst, um beispielsweise Mantras oder Atemzüge zu zählen. Dies hilft bei der Konzentration. Eine Gebetskette kann auch getragen werden, um an einem Altar zu legen oder, wie manche behaupten, um eine ausgeglichene Energie zu erzielen.

Mala Halskette Bedeutung

Es ist kein Zufall, dass die Kette aus (normalerweise) 108 Perlen besteht. Die Zahl 108 ist in östlichen Religionen heilig und bezieht sich unter anderem auf die 108 Namen von Shiva. Wenn alle Zahlen addiert werden (1 + 0 + 8), wird die Zahl 9 ausgegeben. Dies symbolisiert die Schöpfung. Die erste Perle der Mala, die Guru-Perle, repräsentiert das Kronenchakra (Bewusstsein). Die letzten 8 Perlen der Kette sind allen Lebewesen gewidmet.

Verwendung einer Mala-Halskette

Malas werden oft verwendet, um Mantras während der Meditation zu zählen. Um Mantras zu zählen, muss die Mala-Halskette um den Mittel- oder Ringfinger gewickelt werden. Nachdem ein Mantra rezitiert wurde, wird eine Perle mit dem Daumen weiter geschoben. Die zusätzliche Perle an der Quaste wird als Guru-Perle bezeichnet. Diese Perle markiert den Startpunkt, den Wendepunkt und den Endpunkt der Mala. Gehe nicht darüber hinweg, denn es fungiert nicht als Gebetsperle. Die erste Perle, die während einer Meditation verwendet wird, ist die Perle links von der Guru-Perle. Wenn die Meditation beendet ist und du zur Guru-Perle zurückkehrst, ist dies ein Moment des Nachdenkens. Wenn du eine neue Runde beginnst, sollte die Mala-Kette eine halbe Runde gedreht werden. Dadruch beginnt die nächste Meditation auf der rechten Seite. Die letzte Perle wird dann zur ersten Perle.

Rudraksha Mala Halskette

Malas werden traditionell aus Rudrakshas hergestellt. Dies sind Samen, die Rudraksha-Perlen genannt werden. Rudraksha bedeutet „Tränen von Shiva“. Die Legende besagt, dass der Gott Shiva während der Meditation so viel Mitleid und Mitgefühl für die Menschheit empfand, dass er deswegen anfing zu weinen. Die Tränen, die zu Boden fielen, verwandelten sich in einen Elaeocarpus-Baum, besser bekannt als Rudraksha-Bäume. Rudraksha ist auch mit den 5 Elementen verbunden: Erde, Feuer, Wasser, Luft und Äther.

Buddhistische Mala Halskette

Die Mala-Halsketten sind tatsächlich so alt wie der Buddhismus. Eine Mala aus Rudraksha wird vom Buddhismus als heilig angesehen. Dies ist teilweise auf die göttliche Bedeutung hinter der Kette zurückzuführen. Die Anzahl der Perlen von 108 ist auch für den Buddhismus wichtig. Zum Beispiel haben buddhistische Tempel 108 Stufen und Buddha stellt 108 Fragen, so dass es in den heiligen Schriften 108 Erklärungen gibt.

Material einer Mala-Halskette

Es gibt verschiedene Arten von Materialien für die Perlen, mit denen eine Mala-Halskette hergestellt werden kann. Im Folgenden findest du eine praktische Übersicht, damit du selbst entscheiden kannst, welche am besten zu dir passt!

  • Holz
  • Edelstein
  • Rudraksha
  • Knochen

Holz

Holz ist eine Alternative zu Rudraksha-Perlen. Es gibt eine warme Ausstrahlung und ist oft etwas neutraler.

Edelstein

Edelsteine ​​sind Steine, die laut mancher Menschen eine besondere Wirkung haben können sollen. Malas aus Edelsteinperlen können nach Bedarf gekauft werden. Dies macht deine Mala ein bisschen persönlicher!

Rudraksha

Eine traditionelle Perle ist Rudraksha. Diese Perle hat auch eine göttliche Bedeutung. Wenn du also eine traditionelle Mala bevorzugst, wird Rudraksha empfohlen.

Knochen

Malas werden in einigen Kulturen auch aus Knochen hergestellt. Heute besteht es hauptsächlich aus Ochsenknochen.

Auf diese Weise kannst du selbst eine Mala-Halskette herstellen

Eine Mala-Halskette lässt sich leicht selbst herstellen. Es ist auch praktisch, da du die Halskette nach deinen Bedürfnissen herstellen kannst. Deine Mala hat dann eine ganz besondere Bedeutung!

Mala Halskette online

Heute sind die Halsketten online in verschiedenen Webshops erhältlich. Egal ob du eine Halskette aus Holz, Rudraksha oder Edelsteinen wünschst, Spiru bietet dir eine große Auswahl. Es ist also für jeden etwas dabei.

Mehr für deine Meditation

Jetzt, da du alles über diese Halskette weißt, kannst du mit dem Meditieren beginnen. Ist dir das alles noch nicht ganz klar? Dann lies unseren Blogpost Malas Erklärt. Um deine Meditationssitzung zu vervollständigen, kannst du auch ein Meditationskissen oder eine Meditationsbank in Kombination mit einer Mala-Halskette kaufen. All deine Meditationsinspiration findest du bei Spiru!