• Gratis Affirmationskarte zu jeder Bestellung 😍
  • Kostenloser Versand ab 60 €
  • Einfaches Widerrufsrecht - 30 Tage Bedenkzeit

SUMMER SALE! Entdecke über 400 Artikel mit Rabatt bis zu 50% ☀️ >

Gratis Affirmationskarte zu jeder Bestellung 😍
Kostenloser Versand ab 60 €
Einfaches Widerrufsrecht - 30 Tage Bedenkzeit

Wie funktioniert ein Pendel? Tipps und Tricks für Beginner

Durch Carlotta 27. Oktober 2023
Lesen wirkt meditativ, entspannen 4 minuten mit diesem Artikel.
1186 x

Wie funktioniert ein Pendel und was macht man eigentlich damit? In diesem Artikel lernst du die Grundlagen des Pendelns und bekommst Tipps und Tricks an die Hand!

Wie funktioniert ein Pendel? Der Eine sieht an der Pendelbewegung, dass der Körper niemals still steht, der Andere fühlt während des Schwingens die Anwesenheit einer spirituellen Stütze. Hier findest du eine Erklärung, um das Pendeln zu üben, damit du selbst auf Entdeckungsreise gehen kannst.

Was ist ein Pendel?

Ein Pendel ist ein kleines Gewicht aus Edelstein, Metall oder Holz, das an einem Band oder einer Kette hängt. Menschen aus verschiedenen Kulturen glauben, dass das Gewicht sich bewegt, wenn man ihm Fragen stellt. Daher nutzen sie dieses Pendel, um Antworten auf ihre Fragen zu bekommen. Es ist also ein Instrument, um Informationen zu erhalten. Folgende antworten kann es geben:

  • Ja
  • Nein
  • Ich weiß nicht
  • Will ich nicht sagen

Wie funktioniert ein Pendel?

Wissenschaftler vermuten, dass das Pendel sich in deiner Hand aufgrund von unkontrollierten Muskelspannungen bewegt, die von deinem Unterbewusstsein ausgelöst werden. Dieses Phänomen ist auch als ideomotorischer Effekt bekannt. Für viele spirituell eingestellte Menschen steht das Pendeln für eine kosmische Kommunikation oder Information. Sie sehen die schwingende Bewegung zum Beispiel als eine Botschaft ihrer Seele, unsichtbaren Begleitern oder anderen Energien.

Pendelmatte schwarz gold

Kalibrierung – Deinem Pendel eine Bedeutung geben

Möchtest du pendeln lernen, dann ist es laut Kennern wichtig, dass du herausfindest, wie du mit deinem Instrument kommunizierst. Um während deiner Pendelsession ein klares JA – NEIN herauslesen zu können, musst du es vorher kalibrieren. So kannst du feststellen, welche Antwort zu welcher Bewegung gehört.

Schau dir unser Pendel-Sortiment an!

So hältst du dein Pendel richtig

Halte dein Kordelende zwischen Daumen und Zeigefinger. Die Handfläche zeigt entspannt in 0Richtung Boden, sodass das Pendel selbst sich frei bewegen kann. Dein Unterarm sollte in einer geraden Position sein.Um auf Nummer sicher zu gehen, dass dir das Pendel nicht aus der Hand rutscht, kannst du das Ende des Bandes um deinen kleinen Finger legen oder die kleine Kugel zwischen den kleinen und den Ringfinger legen. Halte nun deinen Arm ruhig oder stütze ihn an deinem Tisch ab.

Pendelfragen zum Kalibrieren

Stelle zunächst einige Fragen, von denen du sicher die Antwort weißt. Mache dies, bis du eine Regelmäßigkeit bei den Antworten und so mit ein “Ja” und “Nein” pendeln siehst. Schwieriger ist es mit Fragen, auf die du mit “Weiß ich nicht” oder “Will ich nicht sagen” antworten musst. Du kannst dein Pendel dann wortwörtlich darum bitten, dir diese Antworten zu zeigen. Sobald du mit den Bewegungen des Pendels vertraut bist, kannst du deine Pendelsession beginnen. Manchmal funktioniert es bereits beim ersten Mal, manchmal kann die Kalibrierung etwas länger dauern.

Wie funktioniert ein Pendel? So stellst du die richtigen Fragen

Nach Angaben von Nutzern hilft ein Pendeln, vier verschiedene und besonders prägnante Antworten zu erhalten. Deshalb wäre es wichtig, einfache Fragen zu stellen. Hilfreiche Tipps sind:

  • halte dich kurz
  • beziehe dich auf dich selbst
  • frage etwas, das aktuell relevant ist

Pendeln für Anfänger – Starte deine Session

Wenn es Zeit für die echten Lebensfragen ist, dann bereite dich auf einen meditativen Moment vor:

  • Suche einen ruhigen Ort
  • Schalte alle elektronischen und Kommunikationsgeräte aus
  • Entzünde Duftkerzen und Weihrauch
  • schalte inspirierende Musik ein
  • setze dich gemütlich hin
  • fokussiere dich mit Hilfe deiner Atmung, Mantras oder anderen meditative Arten

Pendel reinigen und aufladen

Viele Menschen nutzen Edelsteinpendel für ihre Sessions. Kristalle können nämlich eine spirituelle Hilfe sein, beim Erforschen von echten Lebensfragen. So kannst du zum Beispiel mit einer Variante aus Rosenquarz arbeiten, wenn du Antworten über die Liebe haben möchtest. Laut Kristallkennern müssen diese Stein regelmäßig gereinigt und wieder aufgeladen werden. Warum das so ist, kannst du in unserem Blog Edelsteine reinigen und aufladen lesen.

Mehr spirituelle Werkzeuge für deine Lebensfragen

Jetzt da du die ersten Schritte einer Pendelsession kennst, kannst du auch ein für dich passendes Pendel auswählen. Sagen dir die Pendel nicht so zu, kannst du auch ein andere spirituelles Hilfsmittel nutzen, um einen Blick in dein Unterbewusstes zu bekommen. Tarot ist eine bekannte mystische Kunst, ähnlich wie die Astrologie oder Kristall-Lesen mit einer Glaskugel. Hast du eher ein gutes Vertrauen in die Geister? Dann nimm mit Hilfe eines Ouija-Bretts Kontakt zu ihnen und ihren unsichtbaren Kräften auf.

Viel Spaß beim Üben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert