Wachablösung

FRAGE: Lieber Kryon:
1. Ich weiß, dass du es für wichtig hältst, dass wir jetzt wissen, dass wir nicht „2“ oder „3“ Geistführer haben, sondern eine unendliche Energiesuppe (metaphorisch gesehen) von Geistführern, die als Einheit wirken und ihre Zusammensetzung von Zeit zu Zeit ändern. Meine erste Frage lautet: „Warum ist es für uns wichtig zu wissen, dass die alte ‚2 bzw. 3‘ Metapher ungenau war und dass die neue Metapher richtiger ist?“

2. Meine zweite Frage lautet: Sehen Hellseher nicht 2 oder 3 Geistführer … was sehen sie, wenn es keine Geistführer sind?

3. Wenn man Geistführer angemessener „Energien“ nennt statt „Wesen“, gibt es dann immer noch nicht biologisch-basierte Lebensformen, die „Wesen“ sind?

4. Sind Engel solche Wesen und wenn nicht, wie würdest du den Unterschied von Engeln und Geistführern beschreiben?

5. Was ist der Unterschied zwischen Erzengeln und Engeln?

6. Vor kurzem sagtest du, dass einige der Geistführer-Energien für die Dauer unseres irdischen Lebenszyklus bei uns sind und andere Teile davon ihre Zusammensetzung ändern. Aber in der Vergangenheit erwähntest du, dass während wir durch ansteigende Schwingungen hindurchgehen, es einen Führungswechsel gibt, der 90 Tage dauert, und während der Zeit „verstummen sie“. Und meine Frage dazu ist: warum ist es notwendig für sie zu verstummen? Und warum 90 Tage? Und ich gehe davon aus, dass sie „immer noch da“ sind, nur eben „stumm“ und nicht wirklich getrennt von uns, nicht wahr? Und was ist der „Auslöser“ dieser „Ruhephase“?

ANTWORT: Meine Liebe,
1. Es ist für dich wichtig zu wissen, dass man Geistführer nicht zählen kann. Du kannst nicht einfach darauf vertrauen, ihnen Namen zu geben und dich dann darauf verlassen, dass sie 2 oder 3 Wesen sind. Wenn ein Mensch das tut, hält es ihn davon ab die Realität zu erfahren, dass es weit mehr gibt als das, was er denkt. Es beschränkt den Menschen in seiner Sichtweise.

2. Hellseher sehen die oberste Schicht … diejenigen, die in jenem Moment die größte Hilfe geben, und diejenigen, die der Mensch zu jener Zeit am meisten braucht. Deshalb ist auch Aurafotografie (Energie Fotografie) von Tag zu Tag anders. Die „Geistführersuppe“ ist bei der Arbeit, und sie verändert, was du brauchst.

3. Unsere Definition von „Wesen“ ist jede Energie, die ein Bewusstsein hat, das gleich oder höher als das der Menschen zu betrachten ist. Ja, es gibt viele nicht-biologische Formen, die man Wesen nennt und zusätzlich gibt es Energien, die man Wesen nennt. Auch hier haben wir das Problem eurer 4D Neigung, fast alles in Schubladen packen zu wollen. Das ist sehr verständlich und geehrt. Aber ein wahres interdimensionales Wesen weiß, dass es keine harten „Wände“ für das Bewusstsein gibt. Deshalb ist die Idee der Namensvergabe oder sogar der Persönlichkeitsvergabe an interdimensionale Wesen begrenzt und irreführend.

4. Engel sind interdimensionale Wesen genau wie du, aber sie enthalten ihre ganze „Gruppe“ in ihrem Bewusstsein und Verständnis. Sie haben keine Dualität, und sie haben keinen biologischen Ausdruck.

5. Erzengel sind Engel, die die Energie von vielen Engeln haben. Sie sind nicht „höher“ oder „niedriger“ trotz ihres Namens. Sie sind auch nicht in „Leitungsfunktionen“. Sie sind vielmehr mit der Energie der vielen Stücke und Teile der anderen Engelwesen gefüllt. Das sieht dann so aus, als wären sie von größerer Bedeutung. Sie sind es nicht. Betrachte sie einfach als Kommunikationsstationen oder „Schaltpulte“ für Energieübertragungen, die leichter für alle zugänglich sind. Sie existieren um zu helfen, Gruppen von Energien zusammenzubringen für diejenigen, die nicht außerhalb von 4D denken können. Sie helfen auch bei der Organisation von Energie, die im Universum benötigt wird.

6. Seit der Implantation der Erlaubnis zum Aufstieg (dem Implantat) gibt es eine einmalige Verschiebung in der Geistführerenergie. Es ist die Aktivierung der dritten Schicht dessen, was du DNA nennst. Was du als „verstummen“ bezeichnest ist ein Vorgang, der nur metaphorisch zu sehen ist. Es ist die Wachablösung. Es ist dieser Moment in Raum und Zeit, wo ein Tempel abgerissen wird und bei einem anderen der Grundstein gelegt wird. Es ist unterschiedlich von Mensch zu Mensch und bezieht sich auch auf deine Ängste und Zugeständnisse. Es ist eine einmalige Änderung, und sie ist tiefgründig.

Und nein … deine Annahme, dass sie noch hier sind ist nur teilweise richtig. Die Geistführer gehen tatsächlich. Du bist NIE allein, aber was während dieser Wachablösung bleibt ist weit weniger als das, was du gewohnt bist. Als der große Meister der Liebe [Jesus] dachte, er sei dem Tode nahe, rief er die „Familie“ und dachte, sie hätte ihn verlassen. Stattdessen erlebte er genau diese Sache. Auch der Meister war von dieser Verschiebung erschüttert. In seinem Fall dauerte es 90 Minuten. In den meisten Fällen sind es 90 Tage. Die „9“ bedeutet Vollendung, und ist bedeutend bei der Energie.


englisches Original von der Seite kryon.com

QUESTION: Dear Kryon:
1. I recognize that you thought it important for where we’re at now to know that we don’t have „2“ or „3“ spirit guides, but rather, an infinite (metaphorical) energy soup of them that act as one and change composition from time to time. My first question is „Why is it important for us to know that the old ‚2 or 3′ metaphor was inaccurate and that the new metaphor is more accurate?“

2. My second question is: „Don’t clairvoyant people ’see‘ 2 or 3 guides?… what are they seeing if not guides“?

3. If guides are more appropriately called „energies“ rather than „entities,“ are there still non-biologically-based life forms that are „entities“?

4. Are angels such entities or if not, how would you describe angels relative to guides?

5. What are archangels relative to angels?

6. More recently you said that some of the guide energy is with us for the duration of our earthly life cycle and other parts of it change composition. But, in the more further past, you mentioned that during larger vibrational increases we go through, there is a guide change for 90 days during which they „go quiet.“ So, my questions on this one are why is it necessary for them to go quiet? And, why 90 days? And, I assume that they’re „still there“ just being „quiet“ rather than truly disconnected from us, right? And what „triggers“ this „go quiet“ period?

ANSWER: Dear one,
1. It’s important for you to know that you can’t count the guides so that you don’t „hang your hat“ on them, name them, and depend on who you think is 2 or 3 entities. If a Human does this, it keeps them from experiencing the reality that there is far more than what they think. It keeps the Human restricted in his sight.

2. Clairvoyants see the top layer…the ones who are doing the most help at that moment, and the ones who the Human needs the most at that time. That’s also why Auric photography (energy photography) differs from day to day. It’s the „guide soup“ at work, changing what you need.

3. Our definition of „entities“ is any energy which has a consciousness that is equal or above to what you would consider Human. Yes there are many non-biological forms called entities in addition to energies called entities. Here again, we have the problem of your 4D propensity to compartmentalize almost everything to a singular source. This is very understandable, and honored. But a true interdimensional being knows that there are no hard „walls“ to any consciousness and therefore the idea of assigning names or even personalities to interdimensional beings is limiting and misleading.

4. Angels are interdimensional beings just like you, but who contain their entire „group“ in their awareness and comprehension. They have no duality and they have no biological expression.

5. Archangels are angels who have the energy of many angels. They are not „higher“ or „lower“ despite the name. They are not „in charge“ of anything either. They are instead filled with the energy of many of the pieces and parts of the other angel entities. This makes them seem like they are more important. They are not. Think of them as communicating stations or „hubs“ of energy transference that are more easily accessible to the whole. They exist to help bring groups of energies together for those who can’t think out of 4D. They also help in the organization of energy that is needed in the Universe.

6. With the implantation of permission to ascend (the implant) there is a one-time shift in the guide energy. It’s related to the activation of the third layer of what you call DNA. What you call „going quiet“ is process that you will relate to only metaphorically. It is the changing of the guard. It is that moment in space and time where one temple is torn down and another has its foundation laid. It is variable from Human to Human and also relates to your fears and allowances. It’s a one-time change, and it’s profound.

And no… your assumption that they are still here is only partially correct. The guides actually leave. You are NEVER alone, however, but what remains during this changing of the guard is far less than what you are used to. When the great master of Love thought he was near death, he called out to the „family“ and thought they had forsaken him. He instead was experiencing this exact thing. Even the master was upset with this shift. In his case, it lasted 90 minutes. In most cases it is 90 days. The „9“ is completion, and is significant in energy.