Urantia

FRAGE: Mein Lieber, kannst du bitte deine Meinung über das Urantia Buch sagen?

ANTWORT: Mein lieber intuitiver Mensch, du wirst du nie von mir ein Urteil über diese Dinge hören. Spirit hat keine Meinungen, nur Ehre für diejenigen, die nach verborgenen Wahrheiten suchen. Jedoch werdet ihr von mir Metaphern um die Dinge herum hören, damit ihr das selbst prüfen könnt. Das Urantia Buch soll eine Geschichte sein „von allem, was war“. Man könnte sagen, es gibt wieder wie „die Dinge zusammenarbeiteten“. In unzähligen Channelings haben wir euch Folgendes gefragt: Wenn du hundert Bücher über die Pflege und Fütterung eines schlafenden Menschen hast, und plötzlich erwacht der Mensch und verlässt den Raum, was wirst du dann mit den Büchern tun? Die Bücher können ganz genau sein, aber für welche Wirklichkeit?

Unsere Lehre ist dies: in einem anderen Paradigma waren die Handbücher gültig und heilig und richtig. In einem neuen Paradigma ändert sich sogar die Geschichte! Wir haben die seltsamen Eigenschaften schon früher diskutiert: Die Änderung der Vergangenheit durch eine Verschiebung der Dimensionalität. Das wirft die Frage auf, was „Realität“ wirklich ist. Jetzt fangen sogar eure besten Physiker an, die gleichen Fragen zu stellen.

Also sagen wir jetzt dies: Übertrage die tiefsinnigsten alten Schriften in die Zeit und Eigenschaften, die existierten, als sie geschrieben wurden. Schaffe dir Platz, die Wirklichkeit zu verändern und schreibe neue Handbücher in dem Paradigma, in dem du dich jetzt befindest. Dann wirst du verstehen, dass alle Bücher angemessen für ihre Zeit waren.

Tipp: Alles ändert sich, wenn sich deine Realität ändert. Vergangenheit … Gegenwart … Zukunft. Also, wo sind die Bücher, denen du jetzt folgen kannst? Vielleicht sind sie in dir, bereit herauszukommen, als profunde Erkenntnisse für die Menschheit?


englisches Original von der Seite kryon.com

QUESTION: Dear Can you please give me your opinion on the Urantia Book

ANSWER: Dear intuitive Human Being, you will never hear from me a judgment of these things. Spirit does not have opinions, only honor for those who seek hidden truths. However, you will hear me give metaphors around things for your self-examination. The Urantia book is supposed to be a „history of all that was.“ You might say it indicates „the way things worked.“ In countless channellings we have asked you this: If you have a hundred books about the care and feeding of a sleeping Human, and suddenly that Human awakens and leaves the room, what will you do with the books? They may be accurate, but for what reality?

Our teaching is this: in another paradigm, the manuals were valid and sacred and correct. In a new paradigm, even history changes! We have discussed the odd properties before, of changing the past through a shift in dimensionality… begging the question of what „reality“ truly is. Now even your best physicists are starting to ask the same questions.

So we say this. Render the most profound ancient writings to the times and attributes that existed when they were written. Reserve space for you to change reality, and to write new manuals in the paradigm you are in now. Then you will fully understand that all the books were appropriate for their times.

Hint: Everything changes when your reality changes. Past… present… future. So where are the books that you may follow now? Perhaps they are within you, ready to come out as profound lessons for humanity?