Tiere ehren

FRAGE: Lieber Kryon: Ich lebe in Spanien. Es tut mir leid, falls ich etwas frage, das du vielleicht schon beantwortet hast, aber die Übersetzungen deiner Bücher geschehen sehr langsam und es könnte sein, dass ich noch nicht alle Informationen gesammelt habe, die du bereits gegeben hast. Ich bin ziemlich besorgt über verlassene Tiere. Es scheint, dass viele Menschen Tiere für ihre Kinder kaufen und sobald sie groß werden, setzen sie sie irgendwo aus. Kürzlich sah ich eine kleine Katze mitten auf der Straße. Ich habe nicht sofort reagiert, denn ich hätte stoppen können und sie mitnehmen können ohne aus dem Auto zu steigen. Also fuhr ich zunächst weiter und bei der ersten Gelegenheit drehte ich, und fuhr zurück, um zu sehen, ob ich das Kätzchen mitnehmen könnte, aber es war zu spät, jemand hatte es bereits getötet. Dies geschah vor einigen Monaten, aber es tut mir immer noch sehr leid um das Kätzchen. Ich würde gerne wissen, welche Art von Wesen diese Tiere sind und wie das in unsere Welt passt. Wählen diese Wesen die Art von Leben so, wie wir unsere Art des menschlichen Lebens wählen? Ich sehe so viele herrenlose Tiere, und jedes Mal schmerzt mein Herz … Ich möchte mehr über sie wissen.

ANTWORT: Meine Liebe, ja die Antwort ist in der Tat schon gegeben worden, aber lass sie uns noch einmal geben, so dass ihr alle es versteht. Die Tiere sind hier auf der Erde aus drei (3) Gründen.

(1) Der Ausgeglichenheit des biologischen Lebens. . . der Kreis der Energie, der benötigt wird, damit du in dem existieren kannst, was du „Natur“ nennst.

(2) Um benutzt zu werden. Ja, es ist wahr. Viele existieren für eure Nahrung, und das ist angemessen. Es besteht eine Harmonie zwischen Mensch und Tier, und das war immer so. Denkt daran, dass die Büffel gern zu den indigenen Stämmen kamen, um sich zu opfern, wenn man sie rief. Es sind Geschichten, die ihr noch einmal prüfen solltet. Die Unangemessenheit der heutigen Kultur ist, wie diese wertvollen Geschöpfe behandelt werden. Wusstet ihr, dass es eine ehrenvolle Zeremonie anlässlich ihres Todes gab, damit sie wertvoller für eure Ernährung waren? Wusstet ihr, dass es eine Zeremonie gibt, von der die gesamte Menschheit auf diese Weise profitieren könnte. Vielleicht ist es Zeit, dass ihr das erkennt.

(3) Um geliebt zu werden und selbst zu lieben. Für viele Kulturen dienen Tiere als Ersatz für Kinder, die geliebt und umsorgt werden. Es gibt Menschen eine Chance, Mitgefühl zu zeigen, wenn sie es brauchen, und bedingungslose Liebe, wenn sie sie brauchen. Dies ist für viele äußerst wichtig, und sorgt für Ausgewogenheit und Zentrierung für viele.

Wissen Tiere das alles? Auf der Basisebene wissen sie das. Nicht so, wie ihr es „wisst“, sondern in einem zellulären Bewusstsein verstehen sie, dass sie hier sind, um dem Planeten Erde zu dienen. Wenn ihr sie in allen drei Fällen ehrt, dann wird Ausgeglichenheit die Folge sein. Eure Gefühle über ihre Behandlung sind wichtig. Reagiert bezüglich ihrer Behandlung mit der spirituellen Logik der Angemessenheit ihres Dienstes an der Menschheit. Ehrt sie in allen drei Fällen.


englisches Original von der Seite kryon.com

QUESTION: Dear Kryon: I live in Spain. I am sorry if I will ask you a question you might have already answered, but the translations of your books are very slow and I might not have gathered all information you have already given. I am quite concerned about abandoned animals. It seems that many people buy animals for their children and as soon as they grow, they set them out somewhere. Recently I had the occasion to see a small kitten in the middle of the street. I did not immediately react, since I could have stopped and taken it, without getting out of the car. So, I went on and at the first occasion I could turn, I went back to see if I could take the kitten, but it was to late, somebody had already killed it. This happened some month ago, but I still feel very sorry for that kitten. I just would like to know, what kind of entity are these animals and how does this fit in our world. Are these entities which choose this kind of life, like we do choose our kind of Human life? I see so many abandoned animals and every time I see one, my heart aches… I would like to know more about them.

ANSWER: Dear one, indeed the answer has been given, but let us give it again so you all understand. Animals are here on earth for three (3) reasons.

(1) The balance of biological life. . . the circle of energy that is needed for you to exist in what you call „nature.“

(2) To be harvested. Yes, it’s true. Many exist for your sustenance, and this is appropriate. It is a harmony between Human and animal, and always has. Remember the buffalo that willingly came into the indigenous tribes to be sacrificed when called? These are stories that you should examine again. The inappropriateness of today’s culture is how these precious creatures are treated. Did you know that if there was an honoring ceremony at their death, they would nourish you better? Did you know that there is ceremony that could benefit all of humanity in this way. Perhaps it’s time you saw it.

(3) To be loved and to love. For many cultures, animals serve as surrogate children, loved and taken care of. It gives Humans a chance to show compassion when they need it, and to have unconditional love when they need it. This is extremely important to many, and provides balance and centering for many.

Do animals know all this? At a basic level, they do. Not in the way you „know,“ but in a cellular awareness they understand that they are here in service to planet earth. If you honor them in all three instances, then balance will be the result. Your feelings about their treatment is important. Temper your reactions with the spiritual logic of their appropriateness and their service to humanity. Honor them in all three cases.