Sai Baba

FRAGE: Lieber Kryon: Meine Frage bezieht sich auf Sai Baba. Ich selbst bin nach Indien gegangen, um diesen Mann zu besuchen, und ich sehe Menschenmassen dorthin drängen und ihn wie einen Gott verehren. Ich habe keine Zweifel an seinen erleuchteten Lehren und ich stimme mit ihm in vielen Punkten überein, denn er sagt, dass jeder Mensch Gott ist.

Was ich jedoch nicht verstehen kann ist die Tatsache, dass er es den Menschen erlaubt, ihn in einer solchen Weise anzubeten. Massen von Menschen knien vor ihm, und er hebt die Hände um Buße denjenigen zu bieten, die er auswählt. Er erlaubt es, dass Bilder von seinen Füßen gemacht werden und er weiß, dass diese in den Häusern der Menschen aufgehängt werden, um ihn zu verehren. Seine Anhänger glauben an Selbstermächtigung und an den Gott-in-dir, aber sie glauben gleichzeitig, dass Sai Baba der fleischgewordene Gott ist – sicherlich ist das ein Widerspruch! Ich habe von Leuten gehört, die Staub im Namen von Sai Baba erbrechen und habe viele davon reden hören, dass Honig aus seinen Bildern tropft. Aber was hat das alles zu bedeuten? Wie kann er Menschen lehren, dass sie Gott-selbst sind, wenn er ihnen gleichzeitig Wunder zeigt, die den Menschen das Gefühl geben, ihm unterlegen zu sein?

Wer ist dieser Mann? Ist er wirklich ein aufgestiegenen Meister, wie er es vorgibt zu sein? Wenn ja, dann ist seine Art des Unterrichtens sicherlich von der alten Energie, wo wir nach außen hin schauen nach jemandem der stärker ist als wir. Vielen Dank!

ANTWORT: Sai Baba ist ein aktueller Meister (nicht aufgestiegen) der über die Erde wandelt. Er ist real und dennoch haben die meisten westlichen Menschen noch nie von ihm gehört. Seine DNA ist so weit aktiviert, dass er schwankt, ob er tatsächlich den Planeten verlassen wird. Er kann offenbar „etwas aus dem Nichts“ manifestieren und hat die Gabe der Heilung.

Richtet nicht darüber, wie das alles aussieht, denn in eurer Kultur (Amerika) scheint die „Anbetungs“-Haltung banal und fehl am Platz. Allerdings betrachtet mal die Kultur in der er lebt (Indien), und das Bewußtsein der Menschen um ihn herum. Er will nicht angebetet werden und seine Botschaft ist auch nicht, dass er es verlangt. Kein Meister wünscht das. Aber die Kultur Indiens ist ganz anders als eure Kultur, und die Menschen dort fühlen sich mit dieser Art des Lernens wohl.

Löse dich von deiner Wahrnehmung dessen, wie es aussieht und erkenne, dass es Unterschiede gibt wie Menschen Gott finden müssen. Für sie ist dies der gewählte Weg, um zuzuhören und zu lernen. Für dich scheint es unangebracht. Wisse, dass die westliche Welt sehr viel von Sai Baba lernen könnte, sie wird es aber erst nach seinem Tod tun. Dann wird er ein Symbol der Erleuchtung für viele werden, wie so viele Meister, die erst sterben müssen damit ihre wirkliche Arbeit bekannt wird.


englisches Original von der Seite kryon.com

QUESTION: Dear Kryon: My question is regarding Sai Baba. I, myself, have gone to visit this man in India and I see masses of people crowding to him and worshipping him like a God. I have no doubt of his enlightened discourses and many of these teachings I agree with since he says that each person is God.

However, what I can’t understand or relate to is the fact that he allows people to worship him in such a manner. Masses of people kneel before him and he raises his hands to offer penance to whomever he chooses. He allows pictures of his feet to be taken, which he knows will be displayed in people’s homes for them to worship. His devotees believe in self-empowerment and the God-within but believe that Sai Baba is God incarnate – surely a contradiction! I have heard of people regurgitating powder in the name of Sai Baba and have heard many talk of honey dripping from his pictures. But what is the point of this? How is he teaching people to become their own God if he is showing them miracles that make them feel inferior before him?

Who is this man? Is he truly an Ascended Master as he claims to be? If so, then surely his way of teaching is of the old energy, where we look externally for someone more powerful than us. Thanks!

ANSWER: Sai Baba is a current Master (not Ascended) walking the Earth. He is real and yet most westerners do not even know about him. His DNA is activated to a point that he teeters on actually leaving the Planet. He can manifest „something from nothing“ and has the gift of healing.

Do not judge what all this looks like, for in your culture (America) the „worship“ attitude looks trite and out of place. However, consider the culture he is in (India), and the consciousness of the people around him. He does not wish to be worshipped and his message is not one where he demands it. No masters wish this. But the culture of India is far different than yours, and the people there are comfortable with this mode of learning.

Disengage yourself from your perception of what it looks like and be wise in the differences between the ways Humans must find God. For them, this is the way they choose to listen and learn. For you, it seems inappropriate. Know that the western world could learn a great deal from Sai Baba, but will wait until after he is gone to validate him. Then he will begin to be a symbol of enlightenment for many, like so many masters who have to pass on to have their real work known.