Realität

FRAGE: Lieber Kryon, ich verstehe die Realität, dass wir unsere eigene Realität erschaffen können, aber was ist dann, wenn man gar nicht weiß, was man erschaffen will? Was ist dann, wenn man einen Zustand erreicht hat, in dem man in Harmonie mit allem ist, was im Leben geschieht, egal was es ist? Warum soll man etwas erschaffen, wenn man in Frieden ist mit dem, was auch immer passiert?

ANTWORT: Du bist einer derjenigen, der wissen möchte, ob ein Baum ein Geräusch macht, wenn er in den Wald fällt, wo niemand es hören kann. Über-intellektualisiere nicht dein Lebensziel. Die Antwort: Deine Co-Kreation sollte sein: „Lieber Gott, sag mir, was ich wissen muss, und was ich erschaffen muss. Lass mich Frieden in meinem Leben haben, egal, was das ist, und lass mich das feiern, was vor mir liegt und lass mich wissen, dass es göttlich ist.“


englisches Original von der Seite kryon.com

QUESTION: Dear Kryon, I understand the reality of creating our own reality, but what if one doesn’t know what one wants to create? What if one reaches a state where one has harmony with whatever is happening in one’s life, no matter what? Why create something when you have peace with whatever is happening?

ANSWER: You are one of those who wishes to know if a tree makes a noise when it falls in the woods where nobody can hear it. Don’t over-intellectualize your purpose in life. The answer: Your co-creation should be, „Dear God, tell me what it is I need to know and create. Let me have peace in my life no matter what that is, and let me celebrate what is before me and know that it is divine.“