Rache

FRAGE: Lieber Kryon: Das Thema Rache belastet mich seit etwa zehn Jahren. Ich glaube, wenn ich das losgelassen könnte, dann könnte ich meinen Aufstieg machen. Wie kann ich diese Finsternis loslassen, die man Rache nennt?

ANTWORT: Meine Liebe, sei gesegnet für diese Frage. Zunächst liegst du da völlig richtig. Wenn du diese Eigenschaft in deinem Leben loswirst, dann wird sich alles ändern! Sie hält dich tatsächlich zurück.

Es ist schwierig, sie loszuwerden. Wir haben euch seit 15 Jahren unterrichtet über Meisterschaft, DNA-Aktivierung, reine Absicht und Meditation mit dem Höheren Selbst. All das ist sinnvoll für die Schaffung eines „ausgewogenen Selbst“. Aber in deinem Fall empfehlen wir auch, dass du versuchst, dir Erleichterung von Quellen außerhalb zu holen, die dir helfen, dich auszugleichen, so dass du dich schneller vorwärts bewegen kannst.

Rache und Hass sind einige der Emotionen, die man am schwierigsten los wird, da sie auch eine Gewöhnung an Energien bilden, von denen du tatsächlich durch die Kraft der Entschlossenheit abhängig bist. Daher werden sie zu einer „Drama Droge“, die dich auf einem Niveau nährt, das du nicht wahrnehmen willst, von dem du aber weist, das es existiert. Wie bei jeder anderen Sucht, können andere dir besser helfen, den Prozess des Loslassens zu starten als du es selbst kannst.

Schau dir verschiedene Balance-Techniken an (EMF ist ein sehr guter Start). Nicht alle Techniken funktionieren auf die gleiche Weise für jeden Weg, deshalb sage ich dir, dass es viele gibt, die zu dir passen aber auch viele, die das nicht tun. Also, schau dir einige der Energie-Balance-Techniken an, bis du diejenige findest, die für dich am besten klappt. Dann widme dich der Erreichung hoher Ziele bei diesem besonderen Studium. Wenn du das tust, dann findest du eine wunderbare Freiheit, die es dir erlaubt, diese Gefühle auszulöschen. Es ist machbar!


englisches Original von der Seite kryon.com

QUESTION: Dear Kryon: Revenge has been holding me down for about ten years. I feel that if I could let go of it, I could make my ascent. How can I let go of this darkness called revenge?

ANSWER: Dear One, bless you for this question. First, you are totally correct. When you get rid of this attribute in your life, everything will change! It is indeed holding you back.

The hard part is to get rid of it. We’ve been teaching about mastery, DNA activation, pure intent, and meditation with the Higher-Self for 15 years. All of this is meaningful to creating a „balanced self“. However, in your case we also recommend that you try outside sources of facilitation to help balance yourself so that you can move forward faster. Revenge and hatred are some of the most difficult emotions to get rid of, since they also form a habit of energy that you actually depend on for strength of resolve. Therefore, it becomes a „drama drug“ that feeds you at a level you don’t perceive but you know exists. Like any other addiction, others can help you start the process of getting rid of it better than you can do for yourself.

Look into balancing techniques (EMF is a very good start). Not all techniques work the same for each path, so I tell you that there are many out there that may suit you and many that won’t. So, look into some of the energy-balancing work until you find the one that works the best, then dedicate yourself to achieving high levels of that particular study. If you do so, then you’ll find a wonderful freedom that allows you to void these feelings. It can be done!