Organtranplantationen

FRAGE: Lieber Kryon, was ist mit den Menschen, die Organtransplantationen gehabt haben und gegen die Abstoßung Medikamente für den Rest ihres Lebens nehmen müssen? Ich habe gelesen, dass um den Zustand des Aufstiegs zu erreichen, die Zellen nicht durch Medikamente vergiftet sein dürfen. Bedeutet dies, dass Organempfänger in diesem Leben nicht aufsteigen können, und auch nicht darauf vertrauen können, dass der Körper das Spenderorgan nicht abstößt, wenn sie die Einnahme von Medikamenten stoppen? Ich würde deine Antwort auf diese Frage sehr schätzen.

ANTWORT: Lasst uns direkt ganz frei zu denen sprechen, die Organtransplantationen gehabt haben, (einschließlich derer in Bezug auf das Herz) und durch Medikamente am Leben gehalten werden. Organabstoßung ist eine chemische Eigenschaft eurer Biologie. Es hat nichts mit eurer Spiritualität zu tun. Die Medikamente, die euch am Leben erhalten, sind gesegnet und von Gott gegeben. Es sind keine Gifte für euer System. Sie sind vielmehr dazu da, geehrt und gefeiert zu werden, wie die Wissenschaft, die euch hilft lebendig zu bleiben, und dazu göttlich inspiriert wurde.

Der Status des Aufstiegs wird jedem Menschen auf dem Planeten gegeben, der die Absicht dazu hat und beginnt seinen Weg zu gehen. Gott ist nicht irgendwo hinter einem Vorhang! Eure göttliche spirituelle Familie weiß genau, was in deinem Körper los ist und wird dich nicht bestrafen, weil du dich selbst am Leben erhältst! Es ist Zeit, spirituellen gesunden Menschenverstand in diesen Dingen zu verwenden. Gott ist an deiner Seite, ist allwissend und feiert dein Leben. Dann triff die spirituelle Entscheidung, die du wünschst, wohlwissend, dass alles perfekt in deiner reinen Absicht ist.


englisches Original von der Seite kryon.com

QUESTION: Dear Kryon, what is the position with people who have had organ transplants and have to take anti-rejection drugs for the rest of their lives? I have read that to achieve ascension status, the cells must not be poisoned by drugs. Does this mean that a transplantee cannot ascend in this life, nor do they have to trust that the body won’t reject the donor organ if they stop the drugs? I would very much appreciate your answer to this question.

ANSWER: Let’s engage in some plain talk, and speak directly to those who have had organ transplants (including those relating to the heart) and are existing on drugs. Organ rejection is a chemical attribute of your biology. It has nothing to do with your spirituality. The drugs that are keeping you alive are blessed and God-given. They’re not poisons to your system. They are, rather, to be honored and celebrated as the very science that’s helping to keep you alive, and one that was divinely inspired.

Ascension status is given to any Human on the planet who will give intent and start on the path. God isn’t somewhere behind a curtain! Your divine spiritual family knows exactly what’s going on in your body and won’t penalize you because you’re keeping yourself alive! It’s time to use spiritual common sense in these things. See God at your side, knowing all things, and celebrating your life. Then make whatever spiritual decision you wish, knowing that all is perfect within your pure intent.