Leuchtfeuer

FRAGE: Lieber Kryon: Was wird aus der Liebe und der heilenden Energie die durch das Gebet geschaffen werden? Hunderte von Menschen beteten im Namen eines viel geliebten Kindes in unserer Gemeinde, das seinen Krebs bekämpfte. Diese kostbare Seele wählte, dieses Leben nicht fortzusetzen. So herzzerreißend wie das ist, weiß ich, dass Energie, die einmal geschaffen ist, nicht zerstört werden kann, und ich frage mich, wo diese Gebete geblieben sind, die dort eingesetzt und nicht benötigt wurden für die Heilung unserer Kleinen. In der Erde, in den Magnetnetzen oder vielleicht in anderen Kindern, die geheilt werden mussten?

ANTWORT: Ja! Deine Intuition ist stark. Liebe wird nie verschwendet. Sie hilft besonders denen, die um das Kind herum sind, aber sie geht auch direkt zu denen, die beten, um deren Beziehungen zu heilen. Sie geht auch zu Gaia selbst, und hilft, das Land um dich herum zu ändern. Sie mildert die scheinbare Tragödie und heilt das gesamte Gefüge, das sie umgibt … und das ist alles und jeder.

Die Kraft der Liebe ist größer als jede andere Emotion. Einmal geschaffen, hat sie ein Eigenleben und geht weiter und weiter und weiter. Hast du jemals in Betracht gezogen, dass das Kind dies wusste? Vielleicht kam das Kind auf diese Erde und ging schnell wieder, so dass diese Liebe als ewiges Leuchtfeuer geschaffen wurde, das niemals sterben würde? Nun, das ist ein Leuchtturm!


englisches Original von der Seite kryon.com

QUESTION: Dearest Kryon: What becomes of the love and healing energy created through prayer? Hundreds of people evoked prayer on behalf of a much beloved child in our community who was fighting cancer. This precious soul chose not to continue this lifetime. As heartbreaking as this is, I know that energy, once created, cannot be destroyed, and I wonder, if these prayers were not used for healing by our little one, where did they go? Into the earth, into the grids, or perhaps to other children in need of healing?

ANSWER: Yes! Your intuition is strong. Love is never wasted. It goes into helping those around the child especially, and also right into helping to heal relationships of those who are doing the praying. It also goes into Gaia itself, and helps to change the land around you. It tempers the apparent tragedy and heals the very fabric that surrounds it… which is everyone and everything.

The power of love is greater than any other emotion. Once created, it has a life of its own and continues and continues and continues. Did you ever consider that the child knew this? Perhaps the child came and went quickly upon this earth so that this love would be generated as an eternal beacon that would never die? Now that’s a Lighthouse!