Lenkrad

FRAGE: Lieber Kryon: Du sagst, dass wir biologisch sind mit einer göttlichen Ergänzung, während wir hier sind, und dass es in anderen Welten diese Kombination nicht gibt. Dann muss ich – so glaube ich – meine Frage an dich stellen, was sind wir wirklich? Wenn es Welten gibt, in denen nur die Biologie besteht, und es gibt so etwas wie eine Gottheit, aber die beiden nicht immer Hand in Hand gehen in der Art, wie sie es hier tun, warum ist das so, und was sind wir, wenn wir nicht hier sind?

Wo ist unsere Heimat? Du sagst, dass wir durch unsere Farben als diejenigen erkannt werden, die an dieser Erfahrung teilgenommen haben, aber wo wird das sein? Und von wem werden wir erkannt werden? Ich habe in „Pearl of Great Price“ gelesen, dass Gott zu Moses gesagt hat: „Denn siehe, dies ist mein Werk und meine Herrlichkeit, der Menschheit die Unsterblichkeit und das ewige Leben zu bringen“. Ich frage mich, ob dies bedeutet, dass es unsere Aufgabe hier ist, die Erkenntnis zu erlangen, dass wir ewig und unsterblich sind und dass wir Gott sind. Und ich frage mich, warum es Welten gibt, in denen es keine Gottheit gibt, nur Biologie, und ob dies bedeutet, dass es irgendwo Lebensformen gibt, die primitiver als Menschen sind? Warum sollte es jemals eine Welt geben, in der Menschen nicht intuitiv leben würden und ein Teil ihres Schöpfers sind? Ich stelle eine Menge Fragen, ich weiß, und ich mache das schon seit vielen Jahren!

ANTWORT: Zunächst schau dir den Grund an, warum wir hier sind und was das für das Universum bedeutet. Denn das ist schon viele Male beantwortet worden und wird hier nicht wiederholt werden. Du lebst intuitiv und du bist Teil deines Schöpfers. Wenn du schließlich mal die Idee fallen lassen könntest, dass Gott irgendwo im Himmel ist, und verstehen würdest, dass du hier bist als ein lebendes Stück von Gott und deine eigenen Gebote schaffst, dann musst du nicht mit dem „warum“ kämpfen.

In der Tat hast du hier auf der Erde kein Problem mit der Tatsache, dass es Biologie gibt ohne einen geistlichen Zweck. Du bist ein biologisches Wesen mit der Göttlichkeit in deiner DNS. Du wirst durch andere Biologie unterstützt, die einfach als ein Gleichgewicht von Gaia existiert. Fühlst du dich dadurch gestresst, dass Bienen und Nagetiere nicht dieselben Eigenschaften haben? Sie sind hier als Teil des „Systems des Planeten“, und sie sind „von Gott“. Sie sind Leben, und sie sind wichtig für das System. Aber sie sind keine Teile von Gott, die zum Zweck der Unterstützung des Universums wiedergeboren werden. Sie sind einfach ein Unterstützungssystem für dich.

Das Universum selbst ist nicht anders. Es gibt Planeten mit intelligenten Wesen, die zur Balance innerhalb des Systems des Universums existieren, aber die nicht – wie du – Teil einer göttlichen Erfahrung sind. Sie haben keine göttliche Blaupause und sie werden nicht wiedergeboren. Aber sie sind Leben, und sie werden respektiert … aber sie sind nicht wie du. Die Erde ist der einzige Planet, der Wesen wie dich hat. Du repräsentierst den einzigen Ort, der eine Wahl bezüglich der eigenen Schwingung als Planet hat, und du kannst deinen eigenen Zeitrahmen ändern, wenn du es wünscht. Ihr seid die einzigen Wesen, die spirituelle Meisterschaft erreichen können, wenn ihr euch dazu entscheidet. Ihr seid die einzigen Wesen, die Gedanken denken können, welche Dinge ändern können oder Krankheiten innerhalb ihrer Zellen beseitigen können durch Ihre eigenen internen DNA Prozesse. Ihr vertretet den einzigen Planeten der freien Wahl, doch die Wahl, die ihr trefft, beeinflusst andere Planeten! Ihr seid die einzige Menschheit, die geboren wurde mit dem Glauben an das Leben nach dem Tode, und eure Gene tragen den Code in sich, der nach Gott sucht. Bedenke, dass alle Planeten zusammen ein Fahrzeug repräsentieren, aber du bist das Lenkrad. Möchtest du dich darüber beschweren, dass alle anderen nicht auch das Lenkrad sind? Nein. Jedes Teil hat seinen Zweck im Rahmen des Systems.

Die anderen sind so weit von euch entfernt, dass die meisten nie etwas über euch erfahren werden. Ihr seid gut verborgen, da ihr nur eine Sonne habt (die meisten haben zwei Sonnen, denn dies fördert die frühe Entwicklung des Lebens in einem System). Eure alternative Sonne ging schon vor langer Zeit verloren. Diejenigen, die in der Lage sind, euch zu besuchen, haben so ein großes Risiko, denn sie können eure Gedanken lesen und Angst kann sie lähmen! Der Witz ist, dass ihr Angst vor ihnen habt und eure eigene Macht nicht kennt. Sie holen einige von euch weg und versuchen herauszufinden, „wie ihr tickt“, aber nach mehr als 100 Jahren haben sie es aufgegeben. Ihr seid interdimensional so anders, aber sie können diesen Teil nicht sehen. Aber sie sind von eurer Macht beeindruckt … die Macht, über die wir euch laufend informieren, die ihr sogar im Rahmen eurer Fragen leugnet.

Gott sagte zu Moses: „Denn siehe, dies ist mein Werk und meine Herrlichkeit, den Menschen die Unsterblichkeit und das ewige Leben zu bringen“ Wer ist Gott? Du bist es. Deshalb ist es deine Aufgabe, die Meisterschaft in dir selbst zu entdecken, so dass du mit deiner Gottheit verschmelzen kannst. Deshalb nennen wir es Aufstieg.

Wo ist Zuhause? Nicht da, wo du denkst. Du denkst, das ist Arbeit, und eines Tages erhältst du eine Begnadigung? Du verstehst das nicht. Sie stehen Schlange, um hierher zu kommen! Wenn du nicht hier bist, bist du nicht an einem „Ort“, sondern in einem „Zustand“. Dies ist interdimensional und schwer jemandem zu erklären der dies liest. Wohin geht die Liebe wenn sie nicht genutzt wird? In den „Liebes-Schrank“? Es gibt keine Villa im Himmel oder 72 Jungfrauen oder einen „Ort“ des Friedens. Du bist Frieden! Du bist Liebe! Du bist ein Teil von Gott, und machst deine Lehre auf dem Planeten Erde. Du hast es gewünscht, hier zu sein und an den größten Herausforderungen des Universums zu arbeiten.

Die Farben sind „Erfahrungs-Abzeichen“, die ihr tragt. Innerhalb eines interdimensionalen Zustands können alle Wesen alles sehen was du bist, wo du warst, die Universen die du gestartet hast, die Gruppen, die du repräsentierst … es ist alles wie ein Buch und sofort „sehbar“. Dies ist, was wir dir durch die Tatsache sagen wollen, dass alle dich an deinen Farben erkennen werden. Und wenn du nicht auf dem Planeten arbeitest, dann führst du diejenigen, die das tun. Dies ist nicht das erste Mal, dass du dies tust, denn dies ist eine spezialisierte Gruppe, die dies immer und immer wieder tut für die Universen in der Vergangenheit und für die Universen, die noch geschaffen werden (lineare Referenz). Sei still und wisse, dass du Gott bist. Dann werden alle diese Fragen schrumpfen, und neue werden auftreten:

  1. Was kann ich tun, um meine Göttlichkeit im Inneren zu entdecken?
  2. Wie kann ich mit meinen göttlichen Eigenschaften den Frieden auf Erden schaffen?
  3. Wie kann ich länger leben, so dass ich in meinem jetzigen Zustand bleiben und in dieser kritischen Zeit mehr für den Planeten tun kann?
  4. Was sollte ich wissen, das meine Göttlichkeit steigert und Licht an dunkle Orte verbreitet, die es so sehr brauchen?
  5. Wie kann ich Frieden in meinem Gedanken finden bezüglich der Tatsache, dass ich linear bin, und wie kann ich stattdessen nichtlineare Antworten auf meine Fragen erhalten?


englisches Original von der Seite kryon.com

 

QUESTION: Dear Kryon: You say that we are biological, with a divine complement while we’re here, and that other worlds do not have this combination. Then, I guess my question to you is what are we really? If there are worlds where only biology exists, and there’s such a thing as divinity, but the two do not always go hand in hand in the way they do here, why is that, and what are we when we’re not here?

Where is our home? You say that we’ll be known by our colors as ones who participated in this experience, but where will that be? And by whom will we be recognized? I’ve read in the Pearl of Great Price that God told Moses, „For behold, this is my work and my glory, to bring to pass the immortality and eternal life of man.“ I wonder if this means that our work here is to bring to pass the realization that we are eternal and immortal and that we are God. And I wonder why there are worlds where there is no divinity present, only biology, and if this means that somewhere, life forms are more primitive than Humans? Why would there ever be a world where Humans would not live intuitively and be a part of their Creator? I ask a lot of questions, I know, and have done for many years!

ANSWER: First, review the reason why we’re here and what it means for the Universe. For this has been answered many times and will not be repeated here. You’re living intuitively, and you are part of your Creator. When you finally drop the idea that God is somewhere else in the sky, but instead understand that you are here as a viable piece of God doing your own bidding, then you don’t have to struggle with the „whys“ that you have.

Indeed, you have no problem on earth with the fact that there is biology without spiritual purpose. You’re a biological being with divinity in your DNA. You’re supported by other biology that supports you and simply exists as a balance of Gaia. Are you stressed that bees and rodents don’t have your same attributes? They’re here as part of the „system of the planet,“ and they’re „of God.“ They are life, and they’re important in the system. But they’re not divine pieces of God that reincarnate for the purpose of helping the Universe. They’re simply a support system for you.

The Universe itself is no different. There are planets with intelligent beings who exist as a balance within the system of the Universe, but who are not part of a divine experience like you are. They have no divine blueprint and they do not reincarnate. But they are life, and they are respected… but they are not like you are. Earth is the only planet that has beings like you. You represent the only place that has choice over your own vibration as a planet, and can change your own time frame if you wish. You’re the only beings who can achieve spiritual mastery if you choose. You’re the only beings who have the ability to think thoughts that can change matter, or eliminate disease within your cells through your own internal DNA processes. You represent the only planet of free choice, yet the choices you make are going to affect other planets! You’re the only one with a humanity that’s born believing in the afterlife, and whose very genes carry the code that searches for God. Consider that all the planets together represent a vehicle, but you’re the steering wheel. Would you complain that all the others weren’t also the steering wheel? No. Every part has its purpose within the scope of the system.

The others are so far from you that most will never know about you. You’re hidden well, since you only have one sun (most have dual suns, since this promotes the development of life early in a system). Your alternate sun was lost a long time ago. The ones who are able to visit you do so at great risk, since they know your very thoughts, and fear can fry them! The joke is that you’re afraid of them and don’t know your own power. They take some of you away and try to find out „why you tick,“ but after more than 100 years, they’re giving up. You’re so different interdimensionally, yet they can’t see that part. But they’re impressed with your power… the very power we continually tell you about, but which you deny even within the scope of your questions.

God told Moses, „For behold, this is my work and my glory, to bring to pass the immortality and eternal life of man.“ Who is God? It’s you. Therefore, your task is to discover mastery within yourself to the degree that you meld with your divinity. That’s why we call it ascension.

Where is home? It’s not what you think. You think this is work and that someday you get a reprieve? You don’t understand. You stand in line to come here! When you’re not here, you’re not in a „place“ at all, but in a „condition.“ This is interdimensional and difficult to explain to anyone who’s reading this. Where does love go when it’s not being used? To the „love closet“? There’s no mansion in the sky, or 72 virgins, or a „place“ of peace. You are peace! You are love! You’re a piece of God who walks in lesson on the planet Earth, who desired to be here and who’s working on the greatest challenges of the Universe.

The colors are „experience badges“ that you carry. Within an interdimensional state, all entities can see everything you are, where you’ve been, the Universes you’ve started, the group you represent… it’s all like a book and instantly „seeable.“ This is what we mean by the fact that all will know you by your colors. And when you’re not working on the planet Earth, you’re busy guiding those who are. This isn’t the first time you’ve done this, for this is a specialized group who does this over and over for Universes in the past and ones yet to be created (linear reference).

Be still and know that you are God. Then all these questions will shrink away, and new ones will occur to you:

  1. What can I do to discover my divinity inside?
  2. How can I create peace on Earth using my divine attributes?
  3. How can I live longer so that I can remain in my current state and do more for the planet at this critical time?
  4. What should I know that will enhance my divinity and spread light to the dark places that need it so much?
  5. How can I have peace in my intellectual mind over the fact that I am linear, but can receive nonlinear answers to my questions?