Induktive Nullen

FRAGE: Lieber Kryon: Ich liebe dich so sehr! Ich studiere Medizin und würde gerne wissen, ob du zusätzliche Informationen hast, wie ich Magnetismus für meine Patienten nutzen kann.

ANTWORT: Schau nach sehr kleinen Magnetfeldern, die aktiv erzeugt wurden, nicht passiv. Das bedeutet keine statischen Magnete. Suche nach – wie wir es nennen werden – „Designer-Magnetik“. Das sind elegante Magnetfelder, die immer mehr als ein Feld mit einem anderen kreuzen und dadurch das erzeugen, was wir „Induktive Nullen“ nennen werden. Innerhalb dieser Nullen liegt das Geheimnis der „Kommunikation mit den Zellen“.

Ihr müsst also Experimente machen, eure Intuition verwenden und vor allem etwas einführen, woran heute noch niemand denkt …. Werkzeuge, die etwas messen, was bisher noch nicht gemessen worden ist. Könnt ihr interdimensionale Eigenschaften in 4D sehen? Ja. Ihr versteht bereits, was Schwerkraft und Magnetismus tun können. Was ist mit erweitertem Magnetismus? Es gibt noch viel zu entwickeln, und ihr steht gerade am Rand der Entdeckung.

Hinweis: Trennt nicht die Physik von der Biologie oder der Chemie. Am Ende müssen sie alle zusammen arbeiten für die Wundermittel, die ihr sucht.


englisches Original von der Seite kryon.com

QUESTION: Dear Kryon: I love you so much! I study medicine and would like to know if you have additional information about how to use magnetism for my patients.

ANSWER: Answer: Look to very small magnetic fields that are produced active, not passive. This means no static magnets. Look for what we will call „designer magnetics.“ These will be elegant magnetic fields, always involving more than one field intersecting another, creating what we will call „inductance nulls.“ Lurking within these nulls is the secret of „communicating to the cells.“ So it’s going to take experimentation, intuition, and especially the introduction of what nobody is thinking about yet…. tools that measure what here-to-fore has been out of the scope of measurement. Can you see interdimensional attributes in 4D? Yes. You already understand what gravity and magnetism can do. What about advanced magnetism? There is much yet to develop, and you are on the edge of discovery. Hint: Don’t separate physics from biology or from chemistry. In the end you will need to have them all together for the miracle cures you are seeking.