Gott ist erstaunlich

FRAGE: Lieber Kryon: Ich habe gehört, dass die ursprünglichen Schreiber der ersten fünf Bücher der Bibel angewiesen waren, alles genau so zu schreiben, wie es ihnen angegeben wurde, mit absolut keinem Spielraum für Abweichungen. Ich habe auch gehört, dass der Grund dafür ein Code ist, der vor kurzem durch den Einsatz von Computern entdeckt wurde, der – wenn einmal dekodiert – die Gesamtheit der menschlichen Geschichte in sich enthält. Das ist eines dieser Dinge, die mich begeistern zu sagen: „Wow! Gott ist erstaunlich!“ Aber … und hier ist das Problem für mich … die ersten fünf Bücher der Bibel sprechen von genau der Art von Gott, an den ich keine Lust habe zu glauben: Das Herz des Pharao versteinern, Lots Frau in eine Salzsäule verwandeln, usw., usw. Also … ist der Code legitim? Wenn ja, warum gibt es alle diese grausigen Geschichten von einem sehr ungöttlichen Gott? Vielen Dank für deine Hilfe hierbei und viel Liebe und Dankbarkeit an dich für deine Arbeit mit der Menschheit.

ANTWORT: Gott ist erstaunlich … auch ohne Code. Falls du Glauben in diese Synchronität setzen möchtest, dann denke aber bitte daran: Der Gott des Alten Testaments ist der gleiche wie heute. Die Verzerrung, die du erkennst, entstand im Verzicht auf die Regeln und war eine Reaktion auf das menschliche Bewusstsein. So wie sich die Menschheit verändert, so haben sich auch die Lehren und die Lehr-Energie verändert. Dies gab den Anschein, dass Gott sich verändert hat, aber die Perspektive ist eigentlich umgekehrt. Der Mensch verändert sich, indem er eine neue Tendenz und Neigung bezüglich der immer mehr aufgeklärten Botschaften entwickelt. Wie Eltern ein sehr junges, schwieriges Kind mit unerschrockener und konsequenter Disziplin behandeln könnten, so würden sie auch einen jungen, aufgeklärten Erwachsenen sehr unterschiedlich dazu behandeln – mit dem Angebot von Entscheidungen und Verantwortung. Wer hat sich geändert? Die Eltern oder das Kind? Der Verzicht auf die Regeln führte zur Liebe, und führt jetzt Richtung Verantwortung. Gott scheint sich selbst schon wieder verändert zu haben! Aber es ist wieder der Mensch, der dies lenkt.

Aber gerade das macht Gott gerade jetzt umso erstaunlicher. Die Menschheit auf eurem Planeten wird gebeten, ihre göttliche Macht in dieser einzigartigen Zeit der Erdgeschichte anzunehmen. Leg die alten Texte weg und beginne, die neuen zu leben, die bereits in deinen Händen liegen. Schreibe den neuen und erstaunlichen Code selbst. Es gibt Wunder in den alten Begriffen der Geschichte, aber die Anweisungen für dein „jetzt“ müssen von den neuen Energie-Informationsquellen kommen … denjenigen, die im Mittelpunkt deines neuen Bewusstseins sind.


englisches Original von der Seite kryon.com

QUESTION: Dear Kryon: I’ve heard that the original transcribers of the first five books of the Bible were instructed to write it exactly as it was given them, with absolutely no margin for deviation. I’ve also heard that the reason for this involves a code, recently discovered through the use of computers, that, when decoded, contains the entirety of human history within it. That is one of those things that make you go „Wow! God is amazing!“ But… and here is the problem for me… those first five books of the Bible speak of exactly the kind of God I have no desire to believe in: hardening Pharaoh’s heart, turning Lot’s wife into a pillar of salt, etc., etc. So… is the code legitimate? If so, why all the gruesome stories of a very un-Godlike God? Thanks for your help with this, and much love and gratitude to you for your work with mankind.

ANSWER: God is amazing… even without a code. If you wish to place credence in this synchronicity, however, then remember this: The God of the Old Testament is the same one as today. The bias you see was given in the dispensation of Law, and was a reaction to Human consciousness. As humanity changed, so did the teachings and the teaching energy. This gave the appearance that God changed, but this perspective is actually reversed. Humans changed, giving a new bias and slant to the ever-more-enlightened messages. As parents might treat a very young, difficult child with unflinching and consistent discipline, they also would treat a young, enlightened adult far differently – with choices and responsibility offerings. Who changed? The parents or the child? As the dispensation of Law gave way to Love, and now to Responsibility, God seems to have changed even again! But it is again the Human Being who drives this.

But it doesn’t make God any more amazing than right now. Human Beings on your planet are being asked to take their divine power at this unique time in Earth history. Put down the old texts and begin to live the new ones that are poised in your writing hand. Write the new and amazing code yourself. There’s wonder in the old items of history, but the instructions for your „now“ must come from the new energy information sources… the ones at the core level of your new consciousness.