Es gibt Dich

FRAGE: Lieber Kryon, ich kämpfe mit diesem riesigen Teil in mir, der nicht glaubt, dass es dich gibt. Wie überquere ich diese Barriere? Wie kann ich beginnen, wirklich in Harmonie mit meinem ganzheitlichen Selbst zu handeln? Ich fühle mich festgefahren und es erschreckt mich über das Bedürfnis zu lesen, sich von diesem Barrieren zu trennen.

ANTWORT: Meine Liebe, du musst niemals glauben, dass ich existiere. Das ist nicht meine Lehre. Was die Lehre wirklich ist, ist zu glauben, dass es dich gibt! Bist du wirklich ein Teil von Gott? Kannst du wirklich die Materie um dich herum verändern? Ist das alles richtig, was wir dir über deine Beziehung zum Universum sagen?

Das sind die tiefsten Fragen der Menschheit, nicht die Existenz von Kryon. Also, gehe nach innen und beginne, dich über dich selbst zu befragen. Was will dein „Innerstes“ dir sagen? Es geht darum die Dualität zu überwinden . . . du hast es schon gesagt: der Teil von dir, der wünscht, dass du daran zweifelst, dass du dich mit dir selbst harmonisieren kannst.

Gesegnet ist der Mensch, der versteht, dass – wenn er die Reise der Selbstentdeckung beginnt – die Frage nach dem Wesen Gottes beantwortet wird. Es ist ein tiefgreifendes Lernen und eins, das nur mit reiner Absicht begonnen werden kann.

„Gott, bitte sage mir, was ich wissen muss.“ Dies ist die am höchsten angesehene aller Fragen des Lebens.


englisches Original von der Seite kryon.com

QUESTION: Dear Kryon, I keep struggling with that huge part in me that doesn’t believe that you exist. How do I cross that barrier? How can I start to really act in harmony with my whole self? I feel stuck and it only scares me to read about the urge to get off the fence.

ANSWER: Dear one, you never have to believe I exist. That is not my teaching. What the lesson is really about, is to believe that you exist! Are you really a part of God? Can you really change matter around you? Is what we tell you correct about the relationship you have with the Universe?

These are the profound questions of humanity, not the existence of Kryon. So, go within and begin to ask yourself about yourself. What does the „core“ tell you? It’s about conquering the duality. . . you named it: that part of you which wishes you to doubt that you can harmonize with yourself.

Blessed is the Human who understands that when they begin the journey of self-discovery, that the very essence of the questions of God will be answered. It’s a profound study, and one that only may be begun with pure intent.

„God, please tell me what it is I need to know.“ This is the most respected of all the questions of life.