Buch von Maria

FRAGE: In einem kürzlichen Channeling, hast du das Buch von Maria erwähnt und gesagt, dass es versteckt gewesen war, aber nun ans Tageslicht gekommen sei. Wann werden Informationen wie diese (und andere Schriften, die versteckt wurden) der allgemeinen Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden?

ANTWORT: Dieses Buch ist von Maria, einer Jüngerin Christi, und es ist kein Geheimnis. Es existiert seit 1947. Es geschieht jedoch erst jetzt, dass diese Informationen beginnen eine Rolle in einen größeren Szenario zu spielen, das ihr möglicherweise seht und als Wahrheit erkennt. Dies ist auch das Thema eurer Mainstream Schriften (Der Da Vinci Code ist ein Beispiel dafür) und es kommt genau zur richtigen Zeit.

Ihr müsst wissen: es gibt zwei Gründe für diese Enthüllungen: (1) Da ist mehr an der Geschichte dran als euch erzählt wurde, und (2) das göttlich Weibliche ist ein wichtiger Teil davon. Die Informationen sind nicht dazu gedacht, jede Religion auf dem Planeten abzuschaffen oder jemanden in seinem Glauben zu stören. Betrachte es mal so: Was wäre, wenn Gott größer wäre, als man es dir gesagt hat? Wenn du zufrieden wärst mit nur einem Teil einer großen Geschichte, würdest du es dir dann nicht wünschen, auch den Rest zu hören? Betrachte es als eine Erweiterung der Wahrheit, nicht als einen Zerstörer davon.

Gesegnet sind die Menschen, die die ganze Wahrheit suchen, so wie Kinder neue Geschenke öffnen, denn es wird ihr Leben nur verbessern, es wird sie nicht erschüttern können. Zu den Priestern, Predigern und Schamanen sagen wir es mal so: Bereitet euch auf eine vollständigere Geschichte vor … eine, die es für euch einfacher machen wird, denjenigen zu dienen, die die Liebe Gottes suchen.

englisches Original von der Seite kryon.com

QUESTION: In a recent channelling, you mentioned the Book of Mary and said that it had been hidden away but is now out in the open. When will information such as this (and other writings that have been hidden away), be widely available to the public?

ANSWER: This book is from Mary, a disciple of Christ, and is not a secret. It has been in existence since 1947.* It’s only now, however, that the information is beginning to play into a larger scenario that you may see and examine as truth. This is also the subject of your mainstream writings (The Da Vinci Code is an example) and is right on time.

Know this: that the reason for these revelations is twofold: (1) There’s more to the story than you’ve been told, and (2) the divine feminine is an important part of it. The information isn’t meant to cancel any religion on the planet, or to disrupt anyone’s belief. Think of it in this way: What if God was bigger than you were told? If you’re happy with only part of a grand story, wouldn’t you want the rest? Consider it an enhancement of truth, not a destroyer of it.

Blessed are the Humans who seek the whole truth, like children opening new gifts, for it will only enhance their lives, not upset them. To the priests, ministers, and shamans, we say this: Prepare for a more complete story… one that will make it easier for you to minister to those who seek the love of God.