Absicht

FRAGE: Lieber Kryon: Ich habe über die Wichtigkeit des Wortes ABSICHT gelesen, aber mir ist immer noch nicht die Bedeutung genau klar. Du sagst, dass wahre Absicht alles ist, was nötig ist, aber meine Großmutter hat immer gesagt: „Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert“, und meine Tochter hat immer „beabsichtigt“ ihr Zimmer aufzuräumen, aber hat es nie getan. Sicherlich muss man Absicht durch positive Maßnahmen unterstützen oder es ist bedeutungslos.

ANTWORT: Meine Liebe, du hast den anderen Teil weggelassen, den wir seit Jahren gelehrt haben. Es heißt „reine Absicht“, und das ist eine Beschreibung, die wir immer und immer wieder definiert haben. Es ist eine geistige interdimensionale Reinheit. Es gibt keine REINE ABSICHT, dein Zimmer aufzuräumen. Es ist eine geistige Eigenschaft, die als die Absicht definiert wurde, die Abraham hatte, als er das Messer hielt und im Begriff war, es seinem Sohn in die Brust zu stoßen. Es geschah mit einer Reinheit, die nicht erschüttert werden kann, und die durch den Kern der menschlichen Seele angetrieben wird.

Sie kann nicht geändert oder abgelehnt werden. Sie ist „rein“, wenn es absolut richtig ist für deinen Weg, und dies weiß nur dein innerer Kern. Betrachte sie als engelhafte Absicht, wenn du es so möchtest, denn sie ist in dir eingebunden, beteiligt an deiner Lebenslektion, und warum du hierher gekommen bist. Sie ist mächtig, und treibt alles vor sich her, wenn sie abgeschlossen ist und ins Spiel gebracht wurde.

englisches Original von der Seite kryon.com

QUESTION: Dear Kryon: I’ve read about the importance of the word intent, but I’m still confused as to its meaning. You say that true intent is all that is needed, but my grandmother used to say, „The road to hell is paved with good intentions,“ and my daughter always „intended“ to clean her room but never did. Surely the intent must be carried through by positive action or it’s meaningless.

ANSWER: Dear One, you left out the other part we’ve taught for years. It’s called „pure intent,“ and that’s a description we’ve defined again and again. It’s an interdimensional purity that’s spiritual. There’s no such thing as pure intent to clean your room. It’s a spiritual attribute that was defined as the intent that Abraham had when he held the knife that was about to go into his son’s chest. It was driven with a purity that cannot be shaken, and which is driven by the core level of the Human soul.

It can’t be altered or denied. It is „pure“ when it is absolutely correct for your path, and this is known only at this core level. Consider it the angelic intent if you wish, for it’s involved with you, your life lesson, and why you came here. It’s powerful, and drives everything in front of it when it’s finalized and put into play.