48 Schritte

FRAGE: Lieber Kryon, ich habe auf einer anderen Webseite gelesen, dass Kryon 48 Schritte herausgegeben hat, die die Menschen zu lernen haben. Natürlich steht auch auf dieser Website, dass du eine Menge Geld für jeden Schritt zu bezahlen hast. Es erinnert mich an einige andere Seiten, die die gleiche Technik verwenden. Sie haben 101 Dinge, die du lernen musst, und du musst für jedes einzelne bezahlen. Und in beiden Fällen kannst du natürlich anderen Menschen die Schritte nicht mitteilen, die du gelernt hast, denn wie du siehst, wäre es dann kein Geschäft mehr.

Ich möchte wissen, ob Kryon wirklich 48 Stufen für den Menschen herausgegeben hat. Wenn ja, warum müssen wir dafür bezahlen, um sie zu erlernen?

ANTWORT: Meine Liebe, innerhalb der 16 Jahre, die ich schon Nachrichten durch meinen Partner [Lee] gebe, habe ich noch nie eine 48-Schritt-Sequenz angegeben. Darüber hinaus habe ich viele Male die gegenteilige Botschaft gegeben, dass es keine allgemeinen Schritte zur Erleuchtung gibt. Du kannst dies überall in diesen veröffentlichten Nachrichten sehen, die hier frei an diesem Ort [Internet] zu lesen sind.

Der Weg zum Aufstieg und zur Erleuchtung reduziert alles auf einen einzigen Schritt – bei dem du die Tür mit reiner Absicht öffnest und deinen eigenen komplexen Prozess beginnst. Es ist eine innere Reise, die einzigartig für jeden Menschen ist, und die oft mit Lernen gefüllt ist durch einen scheinbaren Schritt-für-Schritt Prozess, der auch einzigartig für jeden Menschen ist. Du bist linear und lernst in einer geraden Linie, und das ist, warum so viele wissen möchten, wie diese Linie aussieht. Aber der Prozess ist so unterschiedlich wie der Mensch zu dem er gehört. Aus diesem Grund können wir keine generischen Schritte der Erleuchtung angeben. Sie wird inspiriert und beeinflusst von den vergangenen Leben und den aktuellen Tätigkeiten des einzelnen Menschen bei seinem oder ihrem eigenen Weg, gerade jetzt.

Der einzige Preis für dieses Wissen ist die Zeit des Menschen und die reine Absicht es zu erhalten und zu verstehen, und dann Bedeutung in sein Leben in dem Maße zu legen, dass er in der Lage ist, den Prozess zu starten. Vorsicht vor denen, die Kerninformationen zu einem Preis abgeben oder dir sagen, dass es einfach zu göttlich für dich sei, damit umzugehen oder dass eine Mitgliedschaft nötig sei, um Gott zu finden. Denn dies ist nicht der Weg von Spirit.

Der Austausch von Energie in eurem ökonomischen Umfeld ist in einem Tauschhandel [etwas für etwas] angemessen. Möglicherweise erhaltet ihr ein Produkt, das mit Liebe gemacht wurde, oder irgendeine Art von Ausbildung in einer bestimmten Technik, vielleicht erhaltet ihr eine spezielle lineare Anleitung wie ihr anderen und euch selbst durch eine besondere Herausforderung helfen könnt. Dies ist alles angemessen innerhalb eurer Kultur, denn es repräsentiert Energie im Austausch für Energie, und es repräsentiert auch ein System der Ausgeglichenheit in eurer Wirtschaft (wo jeder durch den Empfang von etwas, das er braucht, gewinnt). Aber die Grundlagen spiritueller Information gehören zu jedem Menschen auf diesem Planeten und sind kostenlos. Gesegnet ist der Mensch, der versteht, dass diese Informationen in ihm sind und es immer gewesen sind. Das einzige, was man braucht, um dieses Buch des Lebens zu öffnen, und das Wissen der Meister, ist eure eigene Absicht zu sagen: „Lieber Gott, ich bin bereit. Sag mir, was ich wissen muss. “

Dann strömen die Engel herein um eure Füße zu waschen.

englisches Original von der Seite kryon.com

QUESTION: Dear Kryon, I read in another Web page that Kryon has given 48 steps for Humans to learn. Of course on that site, you must pay a lot of money for every step. It reminds me of some other sites who use the same technique. They have 101 things you have to learn and you must pay for every one. And of course in both cases you can’t tell other people the steps you’ve learned, because as you can see, it wouldn’t be a business anymore.

I want to know if Kryon really has 48 steps for the Human. If so, why do we need to pay to learn them?

ANSWER: Dear one, within the 16 years I’ve been giving messages through my partner [Lee], I’ve never given a 48-step sequence. In addition, I’ve given the opposite message many times-that there are no generic steps to enlightenment. You can see this everywhere within these published messages, which are free within this venue [the Internet].

The way to ascension and enlightenment reduce everything to one step-where you open the door with pure intent and start your own complex process. It’s an inward journey that’s unique to each Human, and one that’s often filled with learning in a seemingly step-by-step process that’s also unique to each Human. You’re linear and learn in a straight line, and that’s why so many ask to know what that line looks like. But the process is as specialized as the Human it belongs to. This is why we can’t issue generic steps of enlightenment. They’re inspired and tempered by the past lives and current actions of each Human in his or her own path, right now.

The only price for this knowledge are the Humans‘ time and pure intent to obtain and understand it, and then to place importance on their life to the degree that they’re able to start the process. Beware of those who sequester core information for a price or tell you that it’s just too divine for you to handle, or that you need a membership to find God. For this is not the way of Spirit.

The exchange of energy in your economic environment is appropriate within a barter arrangement [something for something]. You might receive a product that was made in love, or some kind of training in a specific facilitation technique, or perhaps you receive specific linear instructions on how to help others and yourself through a specific challenge. These are all appropriate within your culture, for they represent energy for energy, and also provide a system of balance within your economy (where everyone wins by receiving something they need). But core spiritual information belongs to every Human on the planet and is free. Blessed is the Human who understands that this information is within them and has been all the time. The only thing they need to open this book of life, and the knowledge of the masters, is their own intent to say, „Dear God, I’m ready. Tell me what I need to know.“

That is when the angels flood in to wash your feet.